Wie bekommt man natürliches Kollagen mehr

Wenn Ihr Körper natürliches Kollagen bildet, kombiniert er Aminosäuren – Nährstoffe, die Sie durch den Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln und Milchprodukten erhalten.

Der Prozess erfordert auch Vitamin C, Zink und Kupfer. Mit zunehmendem Alter kann es jedoch vorkommen, dass Ihr Körper Nährstoffe nicht mehr so ​​gut aufnimmt oder sie nicht mehr so ​​effizient synthetisiert.

Um sicherzustellen, dass Ihr Körper über genügend Inhaltsstoffe verfügt, um natürliches Kollagen herzustellen, müssen Sie möglicherweise Ihre Ernährung umstellen oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Warum brauchen Sie Kollagen?

Unser Körper kann aus Aminosäuren, die wir über die Nahrung aufnehmen, Kollagen herstellen. Mit zunehmendem Alter ist unser Körper jedoch nicht in der Lage, auch Kollagen zu produzieren.

So beginnt die Kollagenproduktion um das 30. Lebensjahr um etwa 1% bis 2% pro Jahr zu sinken. Mit 40 Jahren haben wir 10% bis 20% unseres Kollagens verloren!

Vergessen Sie nicht, dass unser Körper zunächst Aminosäuren benötigt, um Kollagen zu produzieren. Wenn Sie eine Diät einhalten, der diese wichtigen Aminosäuren fehlen, kann Ihr Körper nicht genug Kollagen produzieren!

Zu allem Überfluss bauen natürlich vorkommende Enzyme in unserem Körper auch Kollagen ab. Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung, freie Radikale und die Sonne können ebenfalls Kollagen abbauen.

5 großartige Quellen für natürliches Kollagen

Wenn Sie möchten, dass das Gesicht, das Sie im Spiegel sehen, jünger und lebendiger aussieht, benötigen Sie natürliches Kollagen.

Hier sind fünf der einfachsten Dinge, die Sie essen können, um die natürliche Kollagenproduktion Ihres Körpers wieder in Schwung zu bringen.

  1. Knochenbrühe: Knochenbrühe wird durch Abkochen der Knochen und des Bindegewebes von Tieren hergestellt. Wenn diese Gewebe gekocht werden, wird das Kollagen in Wasser freigesetzt. Deshalb wird die Knochenbrühe gelieren.
  2. Gemüse: Rotes Gemüse wie rote Rüben, Tomaten und Paprika ist voll mit Lycopin, das das Kollagen stärkt und vor Sonnenschäden schützt. Orangenprodukte wie Karotten und Süßkartoffeln sind mit Vitamin A beladen, das beschädigtes Kollagen wiederherstellt.
  3. Fisch und mageres, grasgefüttertes Fleisch: Omega-3-reiche Fische wie Makrelen, Lachs und Thunfisch sowie grasgefüttertes Fleisch (ebenfalls reich an Omega-3) schützen die Fettmembran um die Hautzellen. Die Omega-3-Fettsäuren füllen die Zellen auf und machen sie sprunghaft und voll, was zu einer jugendlicheren Haut führt.
  4. Beeren: Blaubeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren … Sie sind alle mit Antioxidantien beladen, die die hautschädigenden freien Radikale bekämpfen und gleichzeitig das Kollagen ankurbeln.
  5. Knoblauch: Knoblauch kann Ihren Pfannengerichten und Nudelgerichten mehr als nur Geschmack verleihen. Es könnte auch Ihre Kollagenproduktion steigern. Knoblauch ist reich an Schwefel, einem Spurenelement, das die Synthese von Kollagen unterstützt und dessen Abbau verhindert.

Natürliches Kollagenpräparat

Die Ernährung spielt eine überraschend große Rolle für das Aussehen und die Jugendlichkeit Ihrer Haut. Und das alles läuft auf Kollagen hinaus.

Wenn Sie sich bereits gesund ernähren und Ihrem Körper alle Nährstoffe zuführen, die für die Herstellung von Kollagen benötigt werden, ist die Einnahme eines Kollagenpräparats immer noch eine gute Idee.

PureCollagen von Proto-col ist eine Ergänzung, die Sie in Betracht ziehen können, da es nur natürliche Inhaltsstoffe enthält.

PureCollagen enthält Verisol®, eine spezielle Formulierung von bioaktiven Kollagenpeptiden des Typs I und III.

Oral angewendet stimuliert Verisol® die körpereigene Kollagenproduktion. Es beeinflusst systematisch den Kollagenstoffwechsel in der Dermis, anstatt nur die äußeren Hautschichten zu erreichen, wie es Cremes und andere topische Produkte tun.

Hier sind einige der Vorteile, die Sie durch die Einnahme von PureCollagen erhalten können:

  • Deutliche Verbesserung der Hautgesundheit.
  • Höhere Hautelastizität.
  • Faltenreduzierung.
  • Verbesserte Hautoberflächenstruktur und Verminderung von Cellulite.
  • Förderung von Wachstum und Gesundheit der Fingernägel.

Möchten Sie PureCollagen mit Verisol® ausprobieren? Klicken Sie auf das Banner unten.

Collagen
Kaufen Me > Wie bekommt man natürliches Kollagen mehr