Was sind die Arten und Ursachen von Ovarialzysten?

Obwohl die genauen Ursachen der Ovarialzyste noch nicht bekannt sind, werden wir versuchen, sie hier zu diskutieren.

Ovarialzysten sind geschlossene Strukturen ähnlich wie im Eierstock der Frau. Die Strukturen enthalten halbfeste Substanz, aber sie stellen keinen Tumor dar. Wenn sie sogar Tumor sind, sind sie in der Regel gutartig. Kleine Zysten verursachen oft keine Symptome oder Anzeichen. Aber wenn sie größer werden, können unangenehme und sogar schmerzhafte Symptome auftreten. Die Symptome umfassen Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen im Beckenbereich, Schmerzen beim Sex usw.

Die Ursache jeder Ovarialzyste

Ärzte neigen dazu, still zu sein, wenn sie nach den genauen Ursachen von Ovarialzysten gefragt werden. Einige Ärzte geben jedoch Hinweise darauf, dass die Erkrankung sehr stark mit Hormonstörungen im Körper zusammenhängt. Das Folgende ist eine kurze Analyse der Ursache jedes Eierstockzyste Typs.

• Follikuläre Zysten. Dies ist der häufigste Typ, ausgelöst durch Follikelwachstum. Der Follikel selbst ist ein normaler Sack mit einem mit Flüssigkeit gefüllten Ei. Follikelzysten treten auf, wenn sich der Follikel größer als normal entwickelt und sich während der Menstruation nicht öffnet, um das Ei freizusetzen.
• Schokoladenzysten. Ein anderer Begriff für Endometriose – ein Zustand, in dem Zellen sollen innerhalb der Gebärmutter wachsen, sondern wachsen außerhalb der Gebärmutter statt. Die Endometriose findet normalerweise im Eierstock statt. Gewebe in dem Gebiet können sich entwickeln und bluten, sie bilden eine Zyste, die Blut in brauner Farbe enthält.
• Dermoidzysten. In einigen Fällen wachsen Gewebe des Eierstocks abnormal und bilden andere Körpergewebe, wie zum Beispiel Nägel, Zähne und Haare. Zysten, an denen diese abnormalen Gewebe beteiligt sind, können als echte Tumore angesehen werden, sind aber immer noch gutartig.
Es gibt noch andere Arten von Ovarialzysten, jede mit spezifischer Ursache. Sie müssen jedoch nicht alle kennen.

Wenn Ihr Körper die unangenehmen Symptome von Ovarialzysten fühlt, ist es nicht notwendig, die genaue Art und Ursache der Zysten zu kennen. Schließlich bist du kein Arzt. Aber Sie können echte Schritte unternehmen, um Ihre Eierstockzysten zu behandeln, die Symptome zu beseitigen und Ihre Gesundheit zurück zu bekommen. All diese Schritte werden im E-Book “Ovarial Cysts Miracle” vorgestellt, das Sie einfach herunterladen, lesen und verfolgen können. Nur innerhalb von 2 Monaten können Sie Ihr inneres und äußeres Gleichgewicht wiedererlangen, indem Sie dem Buch folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.