Was Sie über Dickdarm-Detox und Durchfall wissen sollten

Fragst du dich, ob es einen Zusammenhang zwischen Darm-Detox und Diarrhoe gibt? Nun, finde die Wahrheit in diesem Artikel!

Colon Detox ist eine der einfachsten, aber die meisten Hausmittel in heutigen Gesellschaften ignoriert. Die Menschen würden sich eher mit den Beschwerden von Verstopfung oder Magenbeschwerden beschäftigen als mit der Ursache derselben. Darmprobleme entstehen durch schlechte Essgewohnheiten.

Wann immer Sie nicht verdauen können, soll das meiste davon ausgeschieden werden. Der Dickdarm kann jedoch keinen freien Stuhlgang haben, da die Substanzen in einigen ungesunden Lebensmitteln Klumpen bilden, die schwer zu verdrängen sind. Das Durcheinander auf dem Dickdarm macht uns entweder zu Verstopfung oder zu Durchfall.

Wie schlecht Dickdarm Detox und Durchfall in Beziehung stehen

Durchfall ist eine der häufigsten Nebenwirkungen, die mit einer schlechten Entgiftung des Dickdarms einhergehen. Wenn Sie sich für ein billiges Dickdarm-Detox-Präparat entscheiden oder die Anweisungen nicht ordnungsgemäß befolgen, können Sie die Kontrolle über Ihren Darm verlieren und Durchfall und Stuhlgang verspüren. Diese Art der Darmentgiftung enthält häufig zu anregende Inhaltsstoffe wie osmotische und salzhaltige Abführmittel.

Richtige Darm-Entgiftungsergänzungen sollten jedoch tatsächlich gegen Durchfall wirken, indem sie den Verdauungstrakt entgiften und Schleim und anderen Abfall aus Ihrem Inneren ziehen.

Was Sie tun müssen, ist nach Dickdarm-Detox-Präparaten zu suchen, bei denen mildere Abführmittel verwendet werden, die in der Vergangenheit Diarrhoe verhindern und nicht Diarrhö verursachen. Dazu gehören Psylliumschale oder -samen, Aloe Vera, Casascara Sagrada oder Rhabarber.

Was ist zu tun, wenn es um Dickdarm-Detox und Durchfall geht?

Durchfall ist nicht normal. Sehr nahe an der Toilette zu sein, sich schwach, müde und schrecklich zu fühlen, ist überhaupt nicht schön. Es ist wichtig, herauszufinden, ob Dickdarm-Detox und Durchfall miteinander verwandt sind.

Hier gibt es viele verschiedene Gründe, warum man die Symptome von Durchfall erleben kann:

  • Lebensmittelvergiftung, zum Beispiel einige Lebensmittel, die Sie zuletzt gegessen haben, wie Meeresfrüchte, Fast Food, Picknick usw.
  • Bakterien, Viren oder Parasiten – Giardien, Biberfieber, Reisedurchfall, Durchfall.
  • Unverträglichkeit oder Allergie gegen bestimmte Lebensmittel, zum Beispiel Laktose- oder Glutenunverträglichkeit. Sie können diese Unverträglichkeiten jederzeit im Leben entwickeln, und Sie müssen Ihren “Sleuth” -Hut anziehen, um festzustellen, was es ist. (Eliminationsdiät).
  • Darmerkrankungen wie Reizdarmsyndrome, entzündliche Darmerkrankungen oder Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn.
  • Reaktion oder Nebenwirkungen bestimmter Medikamente.
  • Krebs im Darm.

Wann kommt Durchfall als Reinigungsreaktion? Meistens versucht Ihr Körper, etwas loszuwerden oder Ihnen etwas zu sagen.

Wann ist Durchfall ein Signal für Aufmerksamkeit? Die ganze Zeit. Durchfall bedeutet, dass etwas in Ihrem Körper nicht im Gleichgewicht ist und korrigiert werden muss.

Hier ist ein kurzer Tipp, wenn Sie plötzlich mit Dickdarmentgiftung und Durchfall überwältigt werden. Hören Sie auf, mehr zu essen, gönnen Sie dem Darm einen Tag Ruhe und trinken Sie viel klare Flüssigkeit, um sich hydratisiert zu halten. Durchfall klärt sich in wenigen Tagen von selbst auf.

Einige interessante Mittel, die bei gelegentlichem Durchfall wirken, sind:

  • Bananen, Reis, Apfelmus, Tee oder Toast. Andere Nahrungsmittel, die helfen, sind Hühnernudelsuppe oder sogar eine Ofenkartoffel.
  • Vermeiden Sie alle Milchprodukte.
  • Altamerikanisches Indianer-Heilmittel ist Piment, der zur Reduzierung von Gas und Blähungen, Verdauungsstörungen und Durchfall verwendet wird. Eine Prise in eine Tasse warmes Wasser geben und langsam trinken.
  • Kohlekapseln – Kohle nimmt schnell Giftstoffe im Magen auf, daher müssen Sie die Kohlekappen bald nach Symptomen einnehmen. Nur für den kurzfristigen Gebrauch. Erwarten Sie am nächsten Tag schwarze Hocker.
  • Pfefferminztee, beruhigt und beruhigt die Muskulatur des Verdauungstraktes. 1-3 Tassen Pfefferminztee trinken.
  • Allzeit Lieblingsmittel: 1 Tasse Bergtau und 1 Esslöffel Maisstärke. Mischen Sie zusammen und trinken Sie. Nehmen Sie gegebenenfalls eine weitere Dosis ein, aber oft reicht eine Dosis aus.

Ist Darm Detox sicher

Colon Detox ist grundsätzlich sicher und wird sogar zur Verbesserung der Darmgesundheit und des gesunden Verdauungssystems empfohlen.

Colon Detox und Durchfall haben eine Verbindung. Solange Sie ein Colon Detox-Verfahren mit natürlichen Wegen und Inhaltsstoffen durchführen, werden Ihnen jedoch keine schlimmen Dinge passieren. Sie können sich auch für die Entgiftung mit Colon Detox entscheiden, die natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Wenn Sie immer noch Zweifel an Dickdarmentgiftung und Durchfall haben, können Sie unten auf das Banner klicken.

Detox Plus
Kaufen Me > Was Sie über Dickdarm-Detox und Durchfall wissen sollten