Thermogene Ergänzungen und Bluthochdruck Medikamente

Es gibt immer noch viele Vor-und Nachteile in Bezug auf die Einnahme thermogener Nahrungsergänzungsmittel und Bluthochdruck Medikamente alle zusammen. Wir werden versuchen, dieses Problem zu untersuchen.

Es gibt jetzt verschiedene Arten von Diätpillen auf dem Markt. Es gibt Fettblocker, die Fette aus den Nahrungsmitteln aktiv reduzieren, die durch die Wand des Verdauungstraktes absorbiert werden, wodurch die Menge an Energie (Kalorien) reduziert wird, die Sie zu sich nehmen.

In ähnlicher Weise gibt es ein Medikament, das die Aufnahme von Kohlenhydraten blockiert. Keine dieser Pillen ist auf lange Sicht wirklich sicher und beide haben einige Nebenwirkungen, die nicht sehr angenehm sind. Einige Drogen sind positiv unsicher, aber Leute nehmen sie noch, um Gewichtverlust zu unterstützen.

Fettverbrennung Pillen arbeiten ein wenig anders, da sie entwickelt wurden, um den Stoffwechsel zu erhöhen, dass mehr Fett verloren gehen kann. Meistens werden Fettverbrennung Pillen von Bodybuildern vor Wettkämpfen verwendet, wenn “Schneiden” am wichtigsten ist.

Wie die Pillen arbeiten, um den Stoffwechsel zu erhöhen variiert, aber die meisten enthalten eine chemische Mischung aus Koffein, Guarana, grünem Tee und anderen Zutaten, die gezeigt haben, möglicherweise eine Steigerung der Fettverbrennung unterstützen.

Verbindung von thermogenen Ergänzungen und Bluthochdruck

Nahrungsergänzungsmittel, die thermogene Zutaten enthalten, werden üblicherweise bei Fitness-orientierten Personen verwendet, um die Stoffwechselrate im Ruhezustand zu erhöhen und den Fettabbau zu erleichtern.

Es gibt einige Bedenken, dass auf Stimulanzien basierende thermogene Ergänzungen hämodynamische Variablen wie Herzfrequenz und Blutdruck beeinträchtigen können. Einige Studien haben eine akute Zunahme der Herzfrequenz und des Blutdrucks nach Einnahme von thermogenen Nahrungsergänzungsmitteln, die Koffein plus Ephedra enthalten, gezeigt.

Andere haben ähnliche Erhöhungen der Herzfrequenz und des Blutdrucks nach der Einnahme eines thermogenen Produkts berichtet, selbst wenn Ephedra nicht vorhanden ist. Von den Inhaltsstoffen, die in dem thermogenen Produkt, das derzeit untersucht wird, gefunden werden, gibt es eine gewisse Unterstützung, die darauf hindeutet, dass Koffein den Energieaufwand signifikant erhöhen kann, ohne die hämodynamischen Variablen zu beeinträchtigen.

Während bekannt ist, dass diese Inhaltsstoffe einen positiven Einfluss auf die Stoffwechselrate im Ruhezustand haben können, kann die Größenordnung basierend auf dem Wirkstoff und / oder der Kombination von Wirkstoffen variieren.

Darüber hinaus ist eine weitere Sicherheitsbewertung für koffeinhaltige Nahrungsergänzungsmittel mit mehreren Inhaltsstoffen erforderlich, da diese einen Einfluss auf die Herzfrequenz und den Blutdruck haben können.

Überlegungen vor der Einnahme thermogener Supplemente und Bluthochdruckmedikamente

Wer zuviele Tassen Kaffee getrunken hat, weiß, dass man zu viel Gutes haben kann. Stimulanzien können manche Menschen unruhig, reizbar oder nervös machen. Und wenn Sie eine Reihe von Stimulanzien zusammen nehmen, ist es schwer zu wissen, wie diese Kombination Sie beeinflussen wird.

Wenn man bedenkt, dass jemand mit hohem Blutdruck, Herz-Kreislauf-Problemen, Anfällen zu Anfällen, zu psychiatrischen Medikamenten oder mit einer familiären Vorgeschichte von Herzproblemen oder Schlaganfällen, mit einigen Ergänzungen in Schwierigkeiten geraten kann.

Wenn Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen und grünes Licht für den Test einer thermogenen Nahrungsergänzung bekommen, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sehr sorgfältig. Die meisten Etiketten werden Ihnen sagen, dass Sie zuerst Ihre Reaktion auf die Ergänzung testen müssen, indem Sie nur eine kleine Dosis nehmen.

Wenn Sie bei der Einnahme von thermogenen Nahrungsergänzungsmitteln und Bluthochdruck-Medikamenten irgendwelche Nebenwirkungen bemerken, ist es Zeit, mit Ihrem Fett verbrennenden Freund Schluss zu machen.

Thermogene Ergänzungen und Bluthochdruck Medikamente

Fettverbrenner können eine wertvolle Ergänzung zu einem Diät- und Bewegungsprogramm sein, das auf Gewichtsabnahme abzielt, da sie den Stoffwechsel anregen und die Fettverbrennung erhöhen. Viele Fettverbrenner verwenden Koffein und andere Substanzen, die den Blutdruck erhöhen oder die Blutdruckmedikation beeinträchtigen können.

Sie können jedoch lernen, wie man thermogene Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente gegen hohen Blutdruck sicher verwendet. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Klicken Sie auf das unten stehende Banner, um ein hochwertiges thermogenes Supplement zu finden, das zusammen mit Bluthochdruckmedikamenten sicher verwendet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.