Sporternährung für Frauen – was Sportlerinnen brauchen

Sportlerinnen müssen ihre speziellen Bedürfnisse der Sporternährung für Frauen verstehen, um starke, gesunde Sportlerinnen entwickeln zu können.

Es sind nur starke, gesunde Sportlerinnen, die auf dem Sportplatz Höchstleistungen erbringen können.

Trotz der vielen Vorteile von Sport und Bewegung können bestimmte Aspekte tatsächlich gesundheitsschädlich sein. Forschungen haben gezeigt, dass Frauen ein höheres Risiko für die Entwicklung negativer gesundheitlicher Ergebnisse infolge einer schlechten Ernährung im Zusammenhang mit sportlicher Aktivität haben. Dies kann Essstörungen, Menstruationsstörungen oder geringe Knochendichte sein.

Überlegungen zur Sporternährung für Frauen

Es gibt einige Besonderheiten, die bei der Sporternährung für Frauen zu beachten sind. Die wichtigsten Punkte sind:

  • Essen Sie ein gesundes Frühstück.

Wenn Sie ein gesundes Frühstück einnehmen, ist der Rest des Tages ein Tonfall. Gesund ist kein Löffel Erdnussbutter, wir sprechen hier von einer guten Mischung aus Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die Sie als erstes mit Ihrem Körper am Morgen betanken.

  • Fett ist dein Freund.

Gute Fette sind für Ihr Gehirn notwendig. Sie sind auch die langsamste Verdauung Ihrer Makros, sodass Sie länger satt bleiben. Sie können sogar jeden Morgen Speck geben, solange er in Maßen ist und aus einer gesunden Quelle stammt.

  • Achten Sie auf Ihren Körper.

Wenn Sie feststellen, dass Sie sich nicht wohl fühlen oder nach dem Essen einer bestimmten Mahlzeit Benzin haben. Essen Sie es nicht mehr, Sie haben wahrscheinlich eine Art Intoleranz entwickelt.

  • Schummelmahlzeiten haben einen Zweck.

Abgesehen von den psychologischen Vorteilen, wenn Sie sich dafür belohnen, dass Sie auf Kurs bleiben, haben Betrügeressen (oder „Belohnungsmenüs“) tatsächlich positive Auswirkungen auf Ihren Körper.

Machen Sie sich klar, dass Sie keine Schummelmahlzeit haben dürfen, wenn Sie vier Mal pro Woche essen. Dies ist für diejenigen gedacht, die saubere Vollwertkost in ihrer Diät 6 von 7 Tagen pro Woche essen. Es gibt Studien, die zeigen, wenn eine Schummelmahlzeit in die Ernährung eines gesunden Menschen eingeführt wird, wirkt sie fast als Reset-Taste.

Es steigert auch Stimmung und Libido, hilft bei der Regulierung von Hormonen und reduziert das Verlangen während der Woche. Wie immer ist Moderation der Schlüssel. Gehen Sie einfach nicht über Bord.

Kauf von Sporternährungsprodukten für Frauen

Die allgemeinen Ernährungsbedürfnisse von Männern und Frauen sind überraschend ähnlich, doch die Menge an Kohlenhydraten, Elektrolyten, Mineralien und Vitaminen kann unterschiedlich sein.

Es gibt speziell vermarktete Produkte für die Sporternährung für Frauen, und obwohl sie häufig Nährstoffe enthalten, die für Frauen täglich wichtig sind, können sie während des Trainings nicht kritisch sein. Das Wichtigste, was Frauen für sich selbst tun können, um das hormonelle Gleichgewicht während des Trainings zu gewährleisten, ist eine gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf.

Wenn Sie die Produkte der Sporternährung für Frauen verstehen und einkaufen, müssen Sie wissen, dass sie als Nahrungsergänzungsmittel gelten.

Coach und Ernährungsexperte für Männer und Frauen

Da die Bedürfnisse der Sporternährung für Frauen und Männer ähnlich sein können, können sie einen Trainer und einen Ernährungsexperten haben.

Wenn sie essen, essen sie alle dieselbe Portion. Der Trainer und die Ernährungsexperten haben normalerweise einen Diätplan für alle. Sie machen es nicht nur einfach, sondern zeigen auch, wie wichtig es ist, das Ernährungsprogramm für Letzteres zu verfolgen.

Klicken Sie auf das Banner, um zu sehen, welches Sporternährungsprogramm für Sie geeignet ist.

Kaufen Me > Sporternährung für Frauen – was Sportlerinnen brauchen