So hören Sie nachts auf zu schnarchen

Es gibt viele Möglichkeiten, nachts mit dem Schnarchen aufzuhören. Vermeiden Sie Alkohol, geben Sie das Rauchen auf, verlieren Sie Gewicht und steigern Sie die körperliche Aktivität.

Schnarchen ist ein häufiges Problem, insbesondere im mittleren Alter. Wenn wir 60 Jahre alt sind, schnarcht ungefähr die Hälfte von uns regelmäßig. Normalerweise verursacht dies nicht viele Probleme – Sie können gelegentlich durch sich selbst oder Ihren Partner gestörte Nächte erleben, dies hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihr tägliches Leben.

Aber manchmal ist Schnarchen kein Lachen. Wenn es schwerwiegend ist, kann es schwerwiegend sein. Regelmäßiger Schlafmangel führt zu extremer Müdigkeit, was die Konzentration erschwert.

Es kann gefährlich sein, wenn Sie fahren oder einen Job haben, bei dem Sie mit Maschinen arbeiten. Es kann Sie ängstlich oder depressiv machen und nicht zuletzt die Beziehungen zu Ihrem Partner, Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Kollegen enorm belasten.

Warum schnarchst du?

Hier sind einige Gründe, warum Menschen schnarchen. Diese schließen ein:

  • Alkohol trinken.
  • Rauchen.
  • übergewichtig oder fettleibig sein.
  • Erkältungs-, Nebenhöhlen- oder Allergieprobleme.
  • Schlafen auf dem Rücken.

Wenn Sie schnarchen und tagsüber oft müde sind, kann dies zu einer obstruktiven Schlafapnoe führen. Obstruktive Schlafapnoe tritt auf, wenn die Atmung während des Schlafs aufgrund einer Verengung oder Blockade der oberen Atemwege unterbrochen oder reduziert wird. Es verursacht lautes Schnarchen und gelegentliche Apnoe (Atemstillstand).

Obstruktive Schlafapnoe ist ein ernstes Gesundheitsproblem, das Aufmerksamkeit erfordert. Abgesehen davon, dass es Sie müde macht, kann es Ihre Konzentration verringern und Ihr Risiko für Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck, Diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt erhöhen. Es kann auch zu Verkehrsunfällen kommen, da die Fahrer einschlafen. Deshalb müssen Sie lernen, wie Sie mit dem Schnarchen aufhören können.

So hören Sie auf zu schnarchen: 5 Änderungen im Lebensstil

Schnarchen ist oft mit dem Lebensstil verbunden und es gibt einige einfache Änderungen, die Sie vornehmen können, um es zu stoppen. Hier sind 5 Tipps, wie Sie mit dem Schnarchen aufhören können:

  1. Achten Sie auf ein gesundes Gewicht und eine gesunde Ernährung: Ein Übergewicht von nur wenigen Kilogramm kann zu Schnarchen führen. Fettgewebe um den Hals drückt die Atemwege zusammen und verhindert, dass Luft ungehindert ein- und ausströmt.
  2. Schlafen Sie auf Ihrer Seite: Wenn Sie auf Ihrem Rücken schlafen, können Sie schnarchen. Wenn Sie entspannt sind, kann Ihre Zunge in Ihren Hals zurückfallen und dazu führen, dass sich Ihre Atemwege verengen, was zu Schnarchen führt. Wenn Sie auf Ihrer Seite schlafen, kann dies dazu beitragen, dass Ihre Zunge Ihre Atemwege nicht blockiert.
  3. Vermeiden Sie Alkohol: Alkohol entspannt die Muskeln in Ihrem Hals, was zum Schnarchen beitragen kann. Vermeiden Sie den Alkoholkonsum, besonders in den Stunden vor dem Schlafengehen.
  4. Rauchen aufgeben oder reduzieren: Zigarettenrauch reizt die Nasen- und Rachenschleimhaut und führt zu Schwellungen und Katarrh. Dies bedeutet, dass der Luftstrom abnimmt und Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit schnarchen.
  5. Halten Sie die Nase frei: Sie müssen durch die Nase und nicht durch den Mund einatmen. Wenn eine Allergie Ihre Nase blockiert, versuchen Sie es mit einem Nasenspray. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie von einer Allergie oder einer anderen Krankheit betroffen sind, die sich auf Ihre Nase oder Atmung auswirkt, z. B. Sinusitis.

So hören Sie mit Air Snore auf zu schnarchen

Jetzt gibt es ein Sofort-System, mit dem Sie das Schnarchen beenden und Ihr Leben zurückerhalten können. Das System heißt Air Snore und wird mit zwei Produkten geliefert: Air Snore-Mundstück und Air Snore-Tropfen.

Das Air Snore-Mundstück, das für eine perfekte Passform in Ihrem Mund angepasst werden kann, hält Ihren Kiefer im Schlaf leicht offen.

Bei leicht geöffnetem Kiefer bleibt der obere Atemweg auch dann offen, wenn sich die Muskeln in Ihrem Hals in einer entspannten Position befinden und Ihre Zunge nach hinten gefallen ist. Sie können dann dank Ihres offenen Atemwegs leichter atmen, was wiederum Ihre Schnarchepisoden verhindert.

Die Air Snore-Tropfen können separat oder zusammen mit dem Air Snore-Mundstück verwendet werden. Air Snore-Tropfen enthalten natürliche Inhaltsstoffe für mehr Qualität, tiefen Schlaf, mehr Energie und eine verbesserte allgemeine Gesundheit. Sie können nachts leichter atmen, ohne Schlaftabletten zu nehmen.

Mit Air Snore-Tropfen können Sie sich entspannen und Atemwege reinigen, die aufgrund einer Erkältung oder einer anderen Atemwegsinfektion möglicherweise eingeschränkt sind. Tragen Sie die Tropfen vor dem Zubettgehen auf Brust und Nacken sowie unter die Nase auf.

Wir empfehlen das Air Snore Mundstück und die Tropfen. Sie arbeiten tatsächlich und zu einem vernünftigen Preis. Besuchen Sie jetzt die offizielle Air Snore-Website, um den besten Preis zu erhalten.

Air Snore
Kaufen Me > So hören Sie nachts auf zu schnarchen