Rosacea und trockene Haut

Trockene Haut ist eines der Hauptsymptome von Rosacea. Rosacea und trockene Haut sind jedoch nicht unbedingt miteinander verbunden.

Wenn Ihr Gesicht rote Beulen, Trockenheit und rote Wangen hat, können Sie an Rosacea leiden.

Trockene Haut allein ist jedoch kein sicheres Zeichen dafür, dass Sie an Rosacea leiden. Einige Rosacea-Patienten können sogar normale oder fettige Haut haben oder beides.

Vor allem gibt es einige Behandlungen zur Behandlung von Rosacea und trockener Haut, und es gibt viele Schritte, die Sie zu Hause unternehmen können, damit Sie sich besser fühlen und aussehen.

Was ist Rosacea?

Rosacea ist eine häufige Hautkrankheit, die normalerweise im Gesicht auftritt und vorwiegend hellhäutig ist. Sie kann jedoch alle Hauttypen bei Menschen im Alter von 40 bis 60 Jahren betreffen. Es ist häufiger bei Frauen, aber wenn Männer betroffen sind, kann es schwerwiegender sein.

Rosacea ist eine chronische Erkrankung, die lange anhalten kann und bei jedem Menschen zu Schwankungen des Schweregrads führt. Es neigt dazu, die Wangen, die Stirn, das Kinn und die Nase zu beeinträchtigen und ist gekennzeichnet durch anhaltende Rötung, Trockenheit, kleine Beulen und Eiterflecken ähnlich wie Akne. Es kann auch zu unangenehmen Entzündungen der Augen- und Lidoberflächen kommen.

Rosacea und trockene Haut: Ist trockene Haut typisch für Rosacea?

Ist trockene Haut typisch für Rosacea? Nicht immer, aber es wurde geschätzt, dass ungefähr die Hälfte aller Rosacea-Patienten anscheinend unter trockener Haut leidet.

Mit der Behandlung lindert sich diese Trockenheit oft zusammen mit dem Verschwinden von Papeln und Pusteln. Verwenden Sie zur Bekämpfung trockener Haut täglich nach der Reinigung eine Feuchtigkeitscreme.

Es gibt also keinen Standard-Hauttyp für Rosacea-Patienten. Viele Rosacea-Patienten leiden unter trockener Haut, während andere normale oder fettige Haut oder beides haben können. Der Schlüssel der Behandlung besteht darin, Ihren Hauttyp zu identifizieren und für Sie geeignete Hautpflegeprodukte zu verwenden. ”

Andere Anzeichen und Symptome von Rosacea

Trockene Haut ist ein häufiges Symptom von Rosacea, aber es gibt noch viele andere Anzeichen und Symptome, die mit Rosacea verbunden sind, obwohl sie von Person zu Person erheblich variieren können.

Die folgenden Anzeichen und Symptome treten in den meisten Fällen auf:

  • Erröten: Viele Menschen mit Rosacea erröten oder erröten in der Vergangenheit häufig. Die Gesichtsrötung, die kommen und gehen kann, ist oft das früheste Anzeichen für die Störung.
  • Anhaltende Rötung: Anhaltende Gesichtsrötung kann einem Erröten oder Sonnenbrand ähneln, der nicht verschwindet.
  • Pickel, Papeln und Pusteln: Kleine Flecken, Papeln und Pusteln treten manchmal im Gesicht auf. Eine Fehldiagnose ist aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit Akne im Teenageralter häufig. Bei Rosacea hat die Haut im Gegensatz zu Akne jedoch keine Mitesser.
  • Entzündete Blutgefäße: Mit fortschreitender Verschlechterung der Anzeichen und Symptome von Rosacea schwellen kleine Blutgefäße an Nase und Wangen an und werden sichtbar – sie sehen manchmal aus wie winzige Spinnennetze.
  • Rhinophym oder überschüssige Gesichtshaut um die Nase: Schwere Rosacea kann zu einer Verdickung der Gesichtshaut führen, insbesondere um die Nase. Die Nase kann bauchig und vergrößert werden. Dies ist eine sehr seltene Komplikation und betrifft Männer viel häufiger als Frauen.
  • Augenrosazea: Die Augen haben ein brennendes, kiesiges Gefühl, das sie blutunterlaufen lässt. Das Innere des Augenlids kann sich entzünden und schuppig erscheinen, was zu einer Bindehautentzündung führt. Manche Menschen vertragen möglicherweise keine Kontaktlinsen und es können sich Stängel entwickeln. In sehr seltenen Fällen kann die Sicht verschwimmen.
  • Schwellung im Gesicht: Aus den Blutgefäßen tritt überschüssige Flüssigkeit und Eiweiß aus und überfordert schließlich das Lymphsystem, wodurch die Leckage nicht schnell genug abfließen kann. Dies führt zu Flüssigkeitsansammlungen in der Gesichtshaut.

Wie Rosacea und trockene Haut zu behandeln

Revitol hat die besten Produkte zur Behandlung von Hautproblemen. Wenn Sie an Rosacea mit Symptomen trockener Haut oder anderen Symptomen leiden, hilft Ihnen Revitol Rosacea Cream.

Revitol Rosacea Cream ist die ultimative Behandlung für Ihre Hauterkrankung. Diese Creme enthält Squalen, das hauptsächlich für seine antibakterielle Wirkung bekannt ist. Sie verhindert, dass sich trockene, rissige Haut infiziert, und verhindert, dass dunkle Flecken durch Sonneneinstrahlung entstehen.

Weitere nützliche Inhaltsstoffe von Revitol Rosacea Cream sind:

  • Grüner Tee.
  • Nachtkerzenöl.
  • Süßholzwurzelextrakt.
  • Allantoin.
  • Tocopherylacetat.
  • Natriumhyaluronat.

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Wirkungen von Revitol Rosacea Cream deutlich gezeigt. Jetzt ist es Zeit für Sie, dieses Hautpflegeprodukt zu verwenden. Klicken Sie unten, wenn Sie Revitol Rosacea Cream kaufen möchten.

Kaufen Me > Rosacea und trockene Haut