Natürliche Behandlung für Ekzeme in der Haut

Zusätzlich zu den Medikamenten gibt es eine natürliche Behandlung für Ekzeme in der Haut, die Sie zu Hause ausprobieren können, um Ihre Symptome zu lindern.

Wenn Sie mit Neurodermitis leben, wissen Sie, wie es ist, nach Erleichterungen bei roter, juckender Haut zu suchen. Sie haben wahrscheinlich bereits verschiedene Produkte ausprobiert. Leider können einige Dinge dazu führen, dass sich Ihre Haut trockener und noch gereizter anfühlt.

Bevor Sie sich für verschreibungspflichtige Medikamente entscheiden, sollten Sie die natürliche Behandlung von Ekzemen in der Haut ausprobieren.

Behandlung von Ekzemen in der Haut: 5 natürliche Wege zur Linderung

Obwohl es keine Heilung für Ekzeme gibt, gibt es eine Vielzahl von Optionen zur Behandlung von Ekzemen, die während eines Aufflammens Linderung verschaffen können, und einige, die möglicherweise deren Ausbruch verhindern. Diese können Corticosteroide einschließen, aber die folgende natürliche Behandlung für Ekzeme in der Haut kann am besten sein.

  • Bäder.

Das Baden ist ein wichtiger Bestandteil der natürlichen Behandlung von Ekzemen in der Haut. Wenn eine Person an Ekzemen leidet, benötigt ihre Haut zusätzliche Feuchtigkeit, da die äußere Schicht nicht so funktioniert, wie sie sollte.

Bei manchen kann das Waschen die Haut austrocknen und das Ekzem verschlimmern. Dies kann vorkommen, wenn zu heißes oder zu kaltes Wasser mit der falschen Seife verwendet wird und anschließend keine Feuchtigkeit zugeführt wird.

Vermeiden Sie zu häufiges Baden. Die meisten Babys und Kinder müssen ein- oder zweimal pro Woche baden. Wir empfehlen Erwachsenen, mindestens einmal am Tag zu baden oder zu duschen, lauwarmes Wasser zu verwenden, das Baden auf 10 bis 15 Minuten zu beschränken, ein Scheuern der Haut zu vermeiden, milde Reinigungsmittel anstelle von Seifen zu verwenden und verschiedene Arten von medizinischen Bädern zu probieren, beispielsweise Backbäder Soda, Essig oder Haferflocken.

Nach dem Baden innerhalb von 3 Minuten nach dem Aussteigen mit Feuchtigkeit versorgen. Die Haut vorsichtig mit einem Handtuch trocken tupfen und eine natürliche Feuchtigkeitscreme auftragen, bevor die Haut vollständig getrocknet ist. Dies kann dazu beitragen, das Wasser aus der Dusche oder dem Bad abzudichten, bevor es verdunstet.

  • Kühle, feuchte Kompressen.

Die Anwendung einer kühlen, feuchten Kompresse lindert bei einigen Personen mit Ekzemen den Juckreiz. Bei kleinen Kindern kann das Anfeuchten von enger Nachtwäsche über Nacht zu einer Linderung des Juckreizes führen. Wenn sich das Ekzem jedoch zu Blasen entwickelt hat, kann eine feuchte Kompresse das Infektionsrisiko erhöhen und sollte nicht angewendet werden.

  • Entspannungstechniken.

Stress ist ein bekannter Auslöser für Ekzeme. Obwohl die genaue Beziehung zwischen Stress und Ekzemen nicht bekannt ist, glauben Experten, dass Ihr Körper in einer stressigen Situation Entzündungen hervorruft. Und Entzündungen sind eine der Ursachen für Ekzemsymptome.

Das Erlernen des Umgangs mit Stresssituationen mithilfe von Entspannungstechniken kann dazu beitragen, die Symptome von Ekzemen zu lindern. Entspannungstechniken, die helfen können, umfassen Meditation, tiefes Atmen, Visualisierung, Musiktherapie, Tai Chi und Yoga.

  • Ernährungsumstellung.

Das Ekzem ist eine entzündliche Erkrankung, die entzündete, gerötete und schmerzende Haut verursacht.

Bestimmte Lebensmittel können Entzündungen im Körper hervorrufen oder verringern, und einige wichtige Ernährungsänderungen können dazu beitragen, Ekzeme zu lindern.

Beispiele für entzündungshemmende Lebensmittel sind Fisch, Blattgemüse, Bohnen und Linsen, buntes Obst, Gemüse, Kurkuma und Zimt.

Übliche entzündliche Lebensmittel sind Milchprodukte, Eier, Soja und Weizen. Versuchen Sie, einige davon aus der Ernährung zu streichen und führen Sie ein Ernährungstagebuch, um herauszufinden, welche Lebensmittel problematisch sein können.

  • Probiotika.

Probiotika sind eine Ergänzung, die einen spürbaren Unterschied für die Gesundheit der Haut zu machen scheint.

Probiotika und probiotikareiche Lebensmittel sind Elemente, die in der modernen Ernährung häufig fehlen. Jetzt sind die meisten Lebensmittel tot, und wir fermentieren sie selten auf herkömmliche Weise, sodass wir keine probiotisch reichen Lebensmittel konsumieren.

Da Darmbakterien so wichtig sind, sind Probiotika eine Ergänzung, die Sie einnehmen müssen. Sie können einige Probiotika in fermentierten Speisen und Getränken wie Kombucha Soda, Wasserkefir und Sauerkraut erhalten.

Die ultimative natürliche Behandlung gegen Ekzeme in der Haut

Revitol Eczema Cream ist Ihre ultimative natürliche Behandlung für Ekzeme in der Haut. Revitol Eczema Cream wurde von führenden Dermatologen entwickelt und hilft bei der Linderung gereizter Haut, spendet intensive Feuchtigkeit und beugt dem Wiederauftreten extra trockener Haut vor.

Revitol Eczema Cream ist mit einem Ceramid angereichert, einem essentiellen Lipid, das auf natürliche Weise in der Haut vorkommt und eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung und Wiederherstellung der Schutzfunktion der Haut spielt. Klinisch erwiesen, um den Juckreiz und die Reizung von Ekzemen zu reduzieren. Außerdem ist es dermatologisch getestet und schonend genug für Babys und Kinder.

Revitol Eczema Cream ist recht einfach zu verwenden, da keine wissenschaftlichen Methoden angewendet werden. Jeder kann diese Art der Creme und ohne Misserfolg verwenden. Im Allgemeinen wird empfohlen, diese natürliche Feuchtigkeitscreme zweimal täglich zu verwenden.

  • Reinigen Sie Ihre Haut im ersten Schritt mit einem milden Reinigungsmittel und tupfen Sie sie anschließend trocken.
  • Tragen Sie anschließend Revitol Eczema Cream auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie sie sanft.
  • Vermeiden Sie zu starken Druck, da die Creme Ihre Haut auf natürliche Weise langweilen soll.
  • Dann müssen Sie nur noch auf die Ergebnisse warten!

Wünschen Sie weitere Informationen? Klicken Sie unten!

Revitol Eczema
Kaufen Me > Natürliche Behandlung für Ekzeme in der Haut