Muss wissen, Goji-Beeren Nebenwirkungen

Bekannt für ihren köstlichen Geschmack und ihre wunderschöne, leuchtende Orange- und Rotfärbung, müssen Sie auf die Nebenwirkungen von Goji-Beeren achten.

Sie werden in der chinesischen Medizin seit Urzeiten aus gutem Grund verwendet. Goji-Beeren können das Krebsrisiko senken, die Langlebigkeit steigern, auf Ihr Herz achten und Ihr Immunsystem stärken.

Tatsächlich sind sie zu einem der gefragtesten Gesundheitskost der Welt geworden. Einige Diätassistenten bezeichnen sie sogar als Supernahrungsmittel. Sie müssen jedoch auch über Nebenwirkungen von Goji-Beeren Bescheid wissen.

Nehmen Sie zu viel Goji-Beeren mit: Ist es empfehlenswert?

Goji-Beeren sind sehr vorteilhaft für uns und bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen sowie Schönheitsvorteile für uns, da eine Reihe von Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Phytonutrients und Polyphenolen usw. in ihnen enthalten sind. Was ist mit Goji-Beeren-Nebenwirkungen?

Obwohl Goji-Beeren gut für uns sind und zahlreiche Vorteile bieten, ist es ratsam, auf der sicheren Seite zu sein und Goji-Beeren in Maßen zu konsumieren. Die Einnahme von zu viel Goji-Beeren kann unerwartete Nebenwirkungen verursachen.

Goji Beeren Nebenwirkungen und wie man sie vermeidet

Goji-Beere, seit Jahrhunderten als pflanzliches Präparat mit vielen gesundheitlichen Vorteilen bekannt, wurde von Ärzten für alternative Medizin zur Behandlung von Erkrankungen verschrieben, die von Bluthochdruck bis zu Magen-Darm-Problemen reichen.

Patienten, die an der Einnahme des pflanzlichen Präparats interessiert sind, müssen jedoch auch die folgenden Nebenwirkungen von Goji berriers kennen:

  • Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Wie bei allen neuen Medikamenten oder pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln sollten sich Patienten, die daran interessiert sind, Goji in ihre Diät einzubringen, bewusst sein, dass mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten können, wenn diese Patienten bereits zusätzliche Medikamente einnehmen.

Die unerwünschten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wurden bei Patienten festgestellt, die mit der Behandlung mit Goji Berry beginnen und bereits verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung von Diabetes einnehmen. Dies ist vor allem auf die natürlichen Eigenschaften des Krauts zurückzuführen, die die Insulin- und Pankreasfunktion beeinflussen können (zwei Hauptfaktoren, die von Diabetes betroffen sind).

Wir empfehlen, dass Sie sich von einem Arzt beraten lassen, bevor Sie mit dem Konsum von Goji-Beeren beginnen.

  • Verdauungssystem.

Eine häufige Nebenwirkung, die bei den meisten neu eingeführten Medikamenten oder Nahrungsergänzungen beobachtet wird, ist eine Reizung des Verdauungssystems.

Benutzer von Goji-Beeren berichteten über geringfügige Verdauungsprobleme, die aus dem Beginn der Behandlung resultierten, die mit Goji-Beerenergänzungen einherging. Zu diesen kleineren Störungen gehören Durchfall, Verdauungsstörungen, Übelkeit und Erbrechen (in extremen Fällen).

Allergische Reaktionen auf das Kraut können ebenfalls Verdauungsstörungen verursachen, insbesondere nach längerer Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels. Daher wird Goji-Beere als Nahrungsergänzungsmittel am besten mit einer Mahlzeit oder mit vollem Magen eingenommen, um die Wahrscheinlichkeit einer Magenverstimmung zu begrenzen.

  • Erhöhte Blutung.

Obwohl es selten vorkommt, ist eine andere Nebenwirkung, die Nahrungsergänzungsmittel beachten sollten, bevor Goji konsumiert wird, die natürlichen Eigenschaften des Krauts, die die Blutgerinnung beeinflussen können.

Es gab einen Fall, bei dem eine Frau während der Menstruation vermehrt Blutungen bekam, nachdem sie ein auf Goji basierendes Ergänzungsprogramm begonnen hatte, das den Konsum von drei bis vier Gläsern Goji-Beerensaft pro Tag beinhaltete.

Zwar wurden keine weiteren Nebenwirkungen von Goji-Beeren veröffentlicht, die auf erhöhte Blutungen zurückzuführen sind. Dennoch sollten Benutzer ihren Arzt konsultieren, wenn in der Vergangenheit Blutgerinnselstörungen aufgetreten sind.

Goji-Beeren genießen

Sie müssen sich nicht allzu viele Sorgen über die Nebenwirkungen von Goji-Beeren machen, Sie müssen nur vorsichtig sein. Genießen Sie die Köstlichkeit der Frucht und all ihre Vorteile ohne Angst.

Wenden Sie sich jedoch an Ihren Arzt, bevor Sie diese üppigen Beeren zu Ihrer Ernährung hinzufügen, insbesondere in Form von Ergänzungsmitteln. Wie bereits erwähnt, können Goji-Beeren mit Medikamenten gegen Diabetes und Blutdruck interagieren. Konsumieren Sie keine Goji-Beeren, wenn Sie einen Blutverdünner wie Warfarin einnehmen.

Wenn Sie getrocknete Goji-Beeren kaufen, egal ob in Ihrem Naturkostladen oder online, probieren Sie sie unbedingt mit Müsli, Joghurt, hausgemachter Mischung, Salaten, heißem Tee oder einfach alleine.

Rekonstituierte Goji-Beeren sind tendenziell süßer als getrocknet. Goji-Tee ist ein himmlischer Genuss, während der Saft eine süße Art ist, sich revitalisiert zu fühlen!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Vorteile von Goji-Beeren genießen und deren Nebenwirkungen vermeiden können, klicken Sie einfach auf das untenstehende Banner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.