Ketodiätnahrungsmittel: die besten Nahrungsmittel zu essen

Sind Sie sich nicht sicher über Keto-Diät-Lebensmittel? Hier finden Sie eine Liste der Lebensmittel, die Sie auf Keto-Diät essen müssen.

Die Ketodiät ist sehr populär geworden. Diese kohlenhydratarme, fettreiche Diät wirkt bei Gewichtsverlust, Diabetes und Epilepsie.

Die Keto-Diät kann auch bei bestimmten Krebsarten, Alzheimer-Erkrankungen und anderen Krankheiten von Vorteil sein.

Eine Ketodiät begrenzt Kohlenhydrate normalerweise auf 20 bis 50 Gramm pro Tag. Während dies schwierig erscheinen mag, können viele nahrhafte Lebensmittel leicht in diese Art des Essens passen.

Hier sind gesunde Ketodiätnahrungsmittel zu essen.

Die gesunde Ketodiätnahrung

Alles auf dieser Ketodiät-Nahrungsmittelliste ist in den Kohlenhydraten sehr niedrig und im Fett häufig höher. Zwar müssen Sie immer noch ein wenig rechnen, um die Gesamtzahl der Kohlenhydrate des Tages im Auge zu behalten, doch alle diese Lebensmittel können eine sinnvolle Ergänzung zu einer Keto-Diät sein, wenn sie in angemessenen Mengen konsumiert werden.

  • Fleisch.

Unverarbeitetes Fleisch ist kohlenhydratarm und ketofreundlich, und Bio- und Grasfleisch ist möglicherweise noch gesünder.

Denken Sie jedoch daran, dass Keto eine fettreiche Diät ist und kein Eiweiß. Sie brauchen also keine großen Mengen Fleisch. Eine normale Menge Fleisch reicht aus.

  • Fisch und Meeresfrüchte.

Dies sind alles gute, besonders fetthaltige Fische wie Lachs. Wenn Sie wild gefangenen Fisch finden, ist dies wahrscheinlich der beste.

  • Eier.

Iss sie auf jede Art und Weise, zum Beispiel gekocht, in Butter gebraten, Rührei oder als Omelette, was immer du willst.

Der Kauf von Bio- oder Weideeiern ist möglicherweise die gesündeste Option. Aber essen Sie nicht zu viele Eier, wenn Sie an Cholesterin denken.

  • Öle.

Öle können eine großartige Quelle für gesunde Fette sein – wenn Sie die richtigen auswählen. Es wurde gezeigt, dass bestimmte Öle, wie Olivenöl und Kokosnussöl, den Blutdruck senken, die Gewichtsabnahme unterstützen und sogar die Alzheimer-Symptome verringern.

  • Gemüse wächst über der Erde.

Während Gemüse nicht besonders fettreich ist, sind viele Kohlenhydrate recht niedrig und jede gesunde Ernährung muss diese vitamin- und mineralstoffreichen Grundnahrungsmittel enthalten.

Geröstet, gedämpft oder roh können Sie mit kohlenhydratarmem Gemüse in einem Keto-Speiseplan nichts falsch machen. Das beste Gemüse für die Keto-Diät sind Kohl, Blumenkohl, Brokkoli, Avocado und Zucchini.

  • Muttern.

Studien haben gezeigt, dass Menschen, die Nüsse in ihre Ernährung aufnehmen, nicht nur reich an gesunden Fetten sind, sondern auch wahrscheinlich länger leben als diejenigen, die dies nicht tun. Der richtige Nusstyp kann ein großartiger keto-freundlicher Snack sein.

Die besten Nüsse für die Keto-Diät sind Walnüsse, Pinienkerne, Erdnüsse und Mandeln.

  • Früchte.

Während Ketomahlzeiten Obst in gewissem Maße einschränken, gibt es viele zuckerarme und damit kohlenhydratarme Früchte, die es wert sind, eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten.

Insbesondere Beeren enthalten von allen Früchten den höchsten Anteil an Antioxidantien und können aufgrund ihres hohen Fasergehalts sogar zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels beitragen.

  • Fettreiche Molkerei.

Butter und Sahne sind gute Fette für eine Keto-Diät. Jeder enthält nur Spuren von Kohlenhydraten pro Portion.

Einige Studien deuten darauf hin, dass ein mäßiger Konsum von fettreichen Milchprodukten möglicherweise das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall senkt.

Lebensmittel auf Keto-Diät zu vermeiden

Machen Sie es einfacher, sich innerhalb des Makronährstoff-Rahmens der Keto-Diät zu halten, indem Sie auf folgende Lebensmittel verzichten:

  • Bohnen, Erbsen und Linsen.
  • Getreide wie Reis, Nudeln und Haferflocken.
  • Fettarme Milchprodukte.
  • Zucker und Süßstoffe hinzugefügt.
  • Saft und Soda.
  • Kartoffelchips, Brezeln und Cracker.
  • Die meisten Früchte außer Beeren, Zitronen und Limetten.
  • Stärkehaltiges Gemüse, einschließlich Mais, Kartoffeln und Erbsen.
  • Transfette wie Margarine oder andere hydrierte Fette.
  • Die meisten Alkohole, einschließlich Wein, Bier und gesüßte Cocktails.

Eine Ergänzung zur Förderung einer natürlichen Ketose

In einigen Fällen reicht es nicht aus, Keto-Diät-Lebensmittel allein zu konsumieren, um eine natürliche Ketose schnell zu fördern. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, müssen Sie KetoDiet einnehmen – eine Ergänzung, die die besten natürlichen Inhaltsstoffe enthält, um eine ketogene Aktivität im Körper zu fördern und zu induzieren.

KetoDiet wurde weltweit von Tausenden Menschen geschätzt und wurde speziell entwickelt, um Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, den Stoffwechselzustand der Ketose zu erreichen, Gewichtsabnahmeziele zu erreichen und die Stoffwechselrate ihres Körpers zu verbessern.

Die in KetoDiet enthaltenen natürlichen Inhaltsstoffe wurden in vielen wichtigen Medienunternehmen in Bezug auf Fettverbrennung und Energiegewinnung gezeigt. Die Zutaten sind afrikanische Mango, Apfelessig, Himbeerketon, grüner Kaffee, Garcinia Cambogia und grüner Tee.

Sie sollten 2 Kapseln KetoDiet täglich zu einer Mahlzeit einnehmen. Die Effekte, die durch den Konsum von KetoDiet erzielt wurden, wurden von vielen Kunden sofort wahrgenommen.

KetoDiet ist ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Besuchen Sie einfach die offizielle Website, wenn Sie dieses ultimative ketogene Supplement bestellen möchten.

Keto Diet
Kaufen Me > Ketodiätnahrungsmittel: die besten Nahrungsmittel zu essen