Hormontherapie in den frühen Wechseljahren: Ist es gut für Sie?

Viele Frauen entscheiden sich für eine Hormontherapie zur Behandlung der frühen Wechseljahre. Sie müssen jedoch wissen, dass die Risiken einer Hormontherapie die Vorteile überwiegen.

Die meisten Frauen beginnen die Wechseljahre im Alter zwischen 45 und 55 Jahren. Das Durchschnittsalter für den Beginn der Wechseljahre in den Vereinigten Staaten beträgt 51 Jahre.

Die frühen Wechseljahre beziehen sich normalerweise auf den Beginn vor dem 45. Lebensjahr. Die Wechseljahre markieren das Ende der Menstruation im Leben einer Frau. Es tritt auf, weil eine Frau den Eisprung aufhört und ihre Eierstöcke kein Östrogen mehr produzieren.

Zu den Symptomen der frühen Wechseljahre zählen Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Veränderungen der sexuellen Gefühle oder des sexuellen Verlangens, vaginale Trockenheit und Schlafstörungen.

Diese Symptome können auf verschiedene Arten behandelt werden, einschließlich Aufklärung, Änderung des Lebensstils, Unterstützung und Hormontherapie.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Hormontherapie für die Behandlung der frühen Wechseljahre zu erfahren.

Hormontherapie in den frühen Wechseljahren

Die Hormontherapie – Medikamente, die weibliche Hormone enthalten, um diejenigen zu ersetzen, die der Körper nach den Wechseljahren nicht mehr herstellt – wird häufig zur Behandlung von Symptomen der Wechseljahre angewendet, einschließlich Hitzewallungen und Vaginalbeschwerden.

Die Hormontherapie verhindert nachweislich auch Knochenschwund und reduziert Frakturen bei Frauen nach der Menopause.

Die langfristige Anwendung der Hormontherapie zur Behandlung der frühen Wechseljahre hat einige Vorteile, birgt jedoch auch folgende Risiken:

  • Schlaganfall: Die Hormontherapie erhöht das Schlaganfallrisiko. Dieses Risiko verschwindet jedoch, sobald Sie die Einnahme von Hormonen abbrechen.
  • Blutgerinnsel: Das Risiko steigt, wenn Sie Hormone oral einnehmen. Das Risiko kann geringer sein, wenn Sie ein transdermales Östrogen wie ein Pflaster, Gel oder Spray verwenden.
  • Gebärmutterkrebs: Wenn Sie keine Hysterektomie hatten und dennoch eine Gebärmutter hatten, können Sie Östrogen plus Gestagen einnehmen. Wenn Sie bereits Gebärmutterkrebs hatten, ist es keine gute Idee, Östrogen plus Gestagen einzunehmen.
  • Brustkrebs: Wir haben erfahren, dass eine langfristige Anwendung der Hormontherapie die Wahrscheinlichkeit einer Brustkrebsentstehung erhöhen kann.

Die beste Alternative zur Hormontherapie in den frühen Wechseljahren

Zusammen mit den Vorteilen gibt es Risiken, die mit der Anwendung der Hormontherapie zur Behandlung der frühen Wechseljahre verbunden sind. Daher ist es eine gute Idee, eine alternative Behandlung zu finden.

Die alternative Behandlung, die wir Ihnen empfehlen, ist Proferia – eine aktuelle Progesteroncreme.

Die frühen Wechseljahre treten aufgrund hormoneller Ungleichgewichte auf, und Proferia kann zur Erhöhung des Progesteronspiegels bei Frauen mit hormonellen Ungleichgewichten angewendet werden.

Hormonhaushalt ist entscheidend für diejenigen, die versuchen, die richtige Gesundheit zu erreichen. Viele gängige Artikel, die wir in unserem täglichen Leben verwenden, enthalten Chemikalien, die als hormonelle Disruptoren identifiziert wurden.

Diese Chemikalien kommen nicht nur in Form von oralen Kontrazeptiva und Hormontherapien vor, sondern auch in vielen Lebensmitteln, die wir essen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Hormonhaushalt größtenteils durch die Erhöhung der Progesteronmenge im Körper erreicht werden kann. Und Proferia kann Ihnen sehr helfen.

Was ist Proferia?

Proferia ist eine sichere, natürliche topische Progesteroncreme, die zur Wiederherstellung des Hormonhaushalts beitragen kann. Diese Creme enthält natürliches Progesteron, das in den ersten Tagen nach der Anwendung Ihre Hormone ausgleicht.

Sie müssen Proferia Creme auf Bereiche Ihres Körpers auftragen, in denen die Haut dünn ist, wie z. B. Hals, Brust und Innenarme.

Es gibt keine nachteiligen Nebenwirkungen bei der Verwendung von Proferia, da es 100% natürliche Inhaltsstoffe ohne künstliche Extrakte enthält.

Proferia ist die richtige Lösung für Frauen, bei denen Symptome der frühen Menopause auftreten. Für weitere Bewertungen zu Proferia klicken Sie auf den unten stehenden Banner.

Proferia
Kaufen Me > Hormontherapie in den frühen Wechseljahren: Ist es gut für Sie?