HGH Doping im Sport: Legal oder Ilegal?

Der Zweck der HGH-Nutzung ist in der Regel in zwei geteilt: Gesundheitstherapie und Sport. Heute werde ich über HGH im Sport sprechen.

HGH im Sport bezieht sich auf die Verwendung von Wachstumshormon Ergänzung oder Injektion für den Zweck der sportlichen Verbesserung. HGH selbst steht für Human Growth Hormone, die tatsächlich vom menschlichen Körper produziert wird. Die allgemeinen Funktionen von HGH sind, den physischen Körper zu entwickeln, die Muskelmasse zu erhöhen, die Ausdauer zu verbessern und die Erholung der Verletzung zu beschleunigen. Viele Athleten benötigen höhere HGH-Werte als der Durchschnitt für Wettbewerbszwecke auf dem Feld. Deshalb nehmen sie HGH-Ergänzung oder Injektion.

HGH-Doping

HGH Ergänzung und Injektion wurden ursprünglich für die Gesundheitstherapie eingesetzt. Aber in den 80er Jahren begann HGH den Markt zu betreten und dann von Sportlern genutzt, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

In den USA gilt der Einsatz von HGH im Sport als illegal. Aber es ist kein Geheimnis, dass viele Athleten dort HGH nehmen. Die Ergänzung und Injektion sind nicht nur in einer Sportart, sondern in allen Ebenen vorhanden. HGH wird von Athleten in Bodybuilding, Gewichtheben, Ringen, Schwimmen, Radfahren, Baseball, Fußball, Skifahren und anderen Kraftsportarten verwendet. In der Tat ist HGH Missbrauch nicht leicht zu erkennen, wenn im Vergleich zu anderen Drogen wie anabole Steroide.

HGH zur Behandlung von Verletzungen

Sportler im Kraftsport können leicht verletzt werden. Und einer der Hauptvorteile von HGH ist die Beschleunigung der Wiederherstellung von Verletzungen. Das Hormon hat die Fähigkeit, beschädigtes Gewebe in den Muskeln durch Verletzungen wiederherzustellen. Viele HGH Benutzer sagen, dass sie eine schnelle Genesung nicht nur von Verletzungen, sondern auch von Müdigkeit erfolgreich erhalten.

Ist HGH im Sport legal?

Wie ich bereits erwähnt habe, wird HGH-Doping zumindest in den USA als illegal angesehen. Obwohl der Missbrauch schwer zu erkennen ist, werden die Auswirkungen einer langfristigen Nutzung sicherlich offensichtlich sein. Daher nehmen einige Athleten nur gelegentlich HGH-Doping, vor allem während der Behandlung von Verletzungen.

Fazit

Für die Öffentlichkeit ist die Verwendung von HGH-Ergänzung oder Injektion nicht verboten, aber sie sollten eine ärztliche Verschreibung haben. Einige Produkte von HGH Ergänzung sind sogar frei im Laden verfügbar, weil sie nur Stimulans oder Booster für natürliche HGH sind.

Was ist mit Athleten? Ich denke nicht, dass sie eine bessere Option haben, als den Sportregeln in ihrem jeweiligen Verband zu folgen. Sie müssen sich aller Ausdauerverbesserungsprodukte bewusst sein. Wenn die Athleten mit Produkten erwischt werden, die Substanzen enthalten, die vom Sportverband verboten sind, ist ihre Sportkarriere absolut in Gefahr.

Hgh
Kaufen Me > HGH Doping im Sport: Legal oder Ilegal?