Gibt es irgendwelche Vorteile beim Zähneputzen mit Holzkohle?

Holzkohle-Zahnpasta ist populär geworden. Es sind jedoch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um die Vorteile des Zähneputzens mit Holzkohle voll auszuschöpfen.

Aktivkohle ist heutzutage ein sehr beliebtes Thema. Viele Leute sprechen über die Vorteile des Zähneputzens mit Holzkohle.

Es ist schwierig, in sozialen Medien zu sein und niemanden zu sehen, der Holzkohlezahnpasta zum Aufhellen von Zähnen verwendet.

Obwohl es für den Gesundheitsbereich relativ neu ist, wird Aktivkohle schon seit einiger Zeit verwendet.

Aber was wir wirklich wissen wollen, ist: Lässt Kohlezahnpasta gelbe Zähne weiß werden? Finden wir die Wahrheit.

Was ist Aktivkohle?

Normale Holzkohle ist eine Form von Kohlenstoff, die normalerweise aus Holz gewonnen wird und erhitzt wird, bis kein Wasser oder andere Verbindungen mehr vorhanden sind. Gute Holzkohle besteht zu fast 100% aus Kohlenstoff und wird am häufigsten als steinähnliches Produkt zum Grillen verwendet.

Aktivkohle wird auf ähnliche Weise hergestellt, jedoch mit einigen wesentlichen Unterschieden. Das Verfahren umfasst auch das Erhitzen verschiedener kohlenstoffreicher Materialien, zu denen Holz, aber auch andere Materialien wie Torf, Zucker, Kokosnussschalen, Kohle oder Sägemehl gehören können.

Aktivkohle wird auf noch höhere Temperaturen als normale Holzkohle erhitzt, wodurch sie stärker absorbiert und sich sehr leicht an andere Substanzen bindet. Es wird normalerweise auch als feines Pulver gefunden und nicht als harte Blöcke, die Sie auf Ihren Grill werfen.

Aufgrund seiner superabsorbierenden Eigenschaften soll Aktivkohle Ihren Mund entgiften und Ihre Zähne superreinigen, indem sie sich an Bakterien, Zahnstein, Speiseresten und Flecken festsetzt und sie alle aus Ihrem Mund entfernt.

Die erwarteten Vorteile des Zähneputzens mit Holzkohle? Ein sauberer Mund und weißere Zähne.

Die Vorteile des Zähneputzens mit Holzkohle

Die Verwendung von Aktivkohle begann im 20. Jahrhundert und wurde vor allem für die Zahnpflege empfohlen.

Hier sind zwei Hauptvorteile des Zähneputzens mit Holzkohle.

  • Entfernt oberflächliche Flecken und lässt die Zähne weißer erscheinen.

Am äußersten Teil der Zahnstruktur, dem so genannten Zahnschmelz, sammeln sich langsam extrinsische Flecken an. Diese sich allmählich entwickelnden Flecken sind auf bestimmte Substanzen zurückzuführen, die in Koffein, Wein, Rauchen und einigen fleckenerzeugenden Lebensmitteln enthalten sind.

Diese Flecken beeinträchtigen das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne. Aktivkohle adsorbiert diese äußeren Flecken und führt zu einer insgesamt erhöhten Aufhellung der Zähne.

  • Entfernt angesammelten Plaque und erfrischt den Atem.

Aktivkohle hilft, den pH-Wert der Mundhöhle in erster Linie zu erhöhen, weil sie mit sauren Bestandteilen binden kann. Es führt auch zu einer beschleunigten Entfernung von sauren Verbindungen aus dem Mund.

So hilft Aktivkohle, Plaque zu entfernen und lindert schlechten Mundgeruch.

Ist das Zähneputzen mit Holzkohle sicher?

Ja, es gibt Vorteile beim Zähneputzen mit Holzkohle, aber die Wahrheit ist, dass die Risiken die Vorteile überwiegen.

Eine Untersuchung aus dem Frühjahr 2019 ergab, dass Holzkohle nur einen geringen Schutz gegen Karies bietet und es nur begrenzte wissenschaftliche Beweise gibt, um die anderen gesundheitsbezogenen Angaben zu belegen.

Tatsächlich kann das Hinzufügen von pulverisierter Holzkohle zu Zahnpasta die Situation verschlimmern. Wenn es bei Menschen mit Füllungen zu oft angewendet wird, kann es in sie eindringen und es kann schwierig werden, herauszukommen. Holzkohlepartikel können sich auch im Zahnfleisch verfangen und dieses reizen.

Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der Abrasivität von Holzkohle, von der einige Zahnärzte behaupten, dass sie bei regelmäßiger Verwendung den Zahnschmelz schädigen könnte, sowie hinsichtlich der Tendenz der Holzkohle, alle möglichen Dinge aufzunehmen, mit denen sie in Berührung kommt, einschließlich guter Dinge wie Medikamente.

Was ist der bessere Weg, um Ihre Zähne aufzuhellen?

Zahnaufhellung ist einer der Hauptvorteile beim Zähneputzen mit Holzkohle. Diese Praxis wird jedoch von den meisten Zahnärzten nicht immer empfohlen, da die potenziellen Risiken die vermuteten Vorteile überwiegen.

MySmile Teeth Whitening Kit ist eine bessere und sicherere Option, um Ihre Zähne aufzuhellen. Dieses Produkt verfolgt einen anderen Ansatz für den Bleaching-Prozess.

  • MySmile Teeth Whitening Kit wird mit 3 Sets 3-ml-Spritzen geliefert, die 9 Behandlungen insgesamt entsprechen, einer universellen Silikonformschale, einer LED-Leuchte und einer Anleitung für die Farbgebung.
  • MySmile verwendet natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Kamillenblütenextrakt, Grapefruitsamenextrakt, Menthol und Bromelain.
  • Der Hersteller von MySmile Teeth Whitening Kit gibt an, dass alles, was Sie benötigen, bereits enthalten ist.
  • MySmile Teeth Whitening Kit ist mehr als genug, um eine schnelle Behandlung zu ermöglichen, ohne dass die Zähne oder das Zahnfleisch übermäßig empfindlich werden.
  • Mit MySmile Teeth Whitening Kit werden positive Ergebnisse auch nach nur einer Anwendung sichtbar. Die Formel ist sehr effektiv.

Klicken Sie auf den Banner unten, um MySmile Teeth Whitening Kit-Bewertungen zu lesen und den Preis zu überprüfen.

mySmile
Kaufen Me > Gibt es irgendwelche Vorteile beim Zähneputzen mit Holzkohle?