Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion – funktioniert das wirklich?

Die Verwendung von Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion ist sehr beliebt. Es ist eine Ergänzung aus einer tropischen Frucht, auch bekannt als Malabar-Tamarinde.

Die Leute sagen, Garcinia Cambogia blockiert die Fähigkeit Ihres Körpers, Fett zu bilden, und bremst den Appetit. Es könnte auch helfen, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel in Schach zu halten.

Sie finden Garcinia Cambogia in Flaschen auf dem Regal im Laden sowie gemischt mit anderen Zutaten in Diätprodukten.

Was ist eigentlich Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia ist eine kleine, kürbisförmige, gelbe oder grünliche Frucht. Die Früchte sind so sauer, dass sie im Allgemeinen nicht frisch gegessen werden, sondern wegen ihres sauren Geschmacks beim Kochen verwendet werden.

Garcinia Cambogia Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion werden aus Extrakten der Fruchtschale hergestellt.

Die Schale der Frucht enthält hohe Mengen an Hydroxyzitronensäure, einem Wirkstoff, der nachweislich Gewichtsverlust aufweist.

Die Ergänzungen enthalten im Allgemeinen 20–60% Hydroxyzitronensäure. Studien zeigen jedoch, dass die mit 50–60% Hydroxyzitronensäure den größten Nutzen bringen können.

Garcinia Cambogia Wirksamkeit zur Gewichtsabnahme

Nach der Analyse der Früchte und der Durchführung von Experimenten schlussfolgerten die Wissenschaftler, dass Garcinia Cambogia tatsächlich zum Abnehmen wirksam ist.

Die Forscher arbeiteten daran, das Rätsel um die Gewichtsabnahme-Eigenschaften von Garcinia Cambogia aufzudecken. Sie fanden heraus, dass die Hydroxyzitronensäure in der Rinde dieser Frucht der Hauptgrund für die Anti-Adipositas-Eigenschaft war.

Wie wirkt Garcinia Cambogia beim Abnehmen?

  • Blockiert das Enzym Citrat Lyase.
  • Erhöht den Serotoninspiegel.
  • Hemmt den Kohlenhydratstoffwechsel.
  • Erhöht den Fettstoffwechsel.

Die Dosierung von Garcinia Cambogia zur Gewichtsabnahme

Wenn Sie sich für die Einnahme von Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion oder für andere Vorteile entscheiden, sollten Sie die Dosierungsempfehlungen für Produkte mit Hydroxycitronensäure beachten:

  • Studien mit Garcinia Cambogia haben eine breite Palette von Dosen verwendet, die täglich zwischen einem Gramm und 2,8 Gramm liegen. Typische Dosen liegen gewöhnlich zwischen 250 und 1.000 Milligramm pro Tag.
  • Die Studiendauer war ebenfalls sehr unterschiedlich und lag zwischen zwei und zwölf Wochen.
  • Es scheint einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Dosierung von Hydroxyzitronensäure und dem Körpergewichtsverlust zu geben, was bedeutet, dass höhere Dosen etwas mehr Auswirkungen haben.
  • Garcinia Cambogia ist nach wie vor das am häufigsten verwendete Präparat in Studien zur Bereitstellung von Hydroxyzitronensäure.

Vorschläge

Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie keine Garcinia Cambogia-Formeln oder Zusatzmischungen kaufen, die möglicherweise nicht alle anderen enthaltenen Bestandteile oder die genauen Gehalte an Hydroxyzitronensäure angeben.

Viele proprietäre Formeln werden von Herstellern hergestellt, die nur einen Bruchteil des Wirkstoffs oder der Standarddosis verwenden, um die Kosten niedrig zu halten. Lesen Sie immer die Etiketten und suchen Sie nach den Wörtern „Pure Garcinia Cambogia“ und „Hydroxycitric Säure-Extrakt“ (dies sollte etwa 50 bis 60 Prozent des Produkts ausmachen).

Wenn Sie eine Mischung kaufen und eine Zutat ohne einen Betrag sehen, kann es eine Warnung sein, dass Sie nicht genau wissen, was Sie erhalten.

Klicken Sie auf das untenstehende Banner, um Vorschläge für das beste Garcinia Cambogia-Produkt zu erhalten.

GarciniaExtra
Kaufen Me > Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion – funktioniert das wirklich?