Eierstockzyste und Schwangerschaft: Kann eine Zyste Unfruchtbarkeit verursachen?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Ovarialzyste und Schwangerschaft? Tatsache ist, dass einige Ovarialzysten mit einer verminderten Fruchtbarkeit einhergehen können.

Eierstockzysten sind kleine flüssigkeitsgefüllte Säcke, die sich in den Eierstöcken einer Frau entwickeln. Sie sind häufig und betreffen Frauen jeden Alters.

Die überwiegende Mehrheit der Ovarialzysten ist funktionsfähig (d. H. Sie sind ein Nebenprodukt hormoneller Schwankungen, die während eines Menstruationszyklus auftreten).

Die meisten Ovarialzysten sind harmlos, aber einige können Probleme wie Ruptur, Blutung oder Schmerzen verursachen. Eierstockzysten treten am häufigsten im gebärfähigen Alter einer Frau auf. Das ist der Grund, warum Eierstockzysten und Schwangerschaften für viele Frauen ein Problem darstellen.

Ovarialzyste und Schwangerschaft: Wie hängen sie zusammen?

Wie hängen Eierstockzysten und Schwangerschaft zusammen? Wie wir bereits gesagt haben, können einige Ovarialzysten mit Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht werden. Es hängt jedoch von der Art der Ovarialzyste ab, die Sie haben.

Ovarialzysten, die Ihre Fruchtbarkeit verringern können, umfassen:

  • Endometriome: Dies sind Zysten, die durch Endometriose verursacht werden. Hierbei handelt es sich um einen Zustand, bei dem das Gewebe, das normalerweise Ihre Gebärmutter auskleidet (Endometrium), außerhalb der Gebärmutter wächst. Diese Ovarialzysten können mit Fruchtbarkeitsproblemen verbunden sein.
  • Ovarialzysten infolge des Syndroms der polyzystischen Eierstöcke: Das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke ist eine Erkrankung, die durch viele kleine Zysten an Ihren Eierstöcken, unregelmäßige Perioden und hohe Konzentrationen bestimmter Hormone gekennzeichnet ist. Das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke ist mit einem unregelmäßigen Eisprung verbunden, der bei einigen Frauen zu Fruchtbarkeitsproblemen führen kann.

Eierstockzyste und Schwangerschaft: Eierstockzyste während der Schwangerschaft

Wenn bei Ihnen Eierstockzysten diagnostiziert wurden und Sie versuchen, schwanger zu werden, ist es wichtig zu wissen, dass Eierstockzysten normalerweise keine Fruchtbarkeitsprobleme verursachen. Ausnahmen bilden jedoch Endometriome und das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke.

Ovarialzysten treten in der Frühschwangerschaft häufig auf, obwohl Sie keine Menstruation mehr haben. Normalerweise sind diese Zysten wie die meisten anderen Eierstockzysten harmlos.

Was verursacht eine Eierstockzyste während der Schwangerschaft? Während der Schwangerschaft produziert das Corpus luteum Hormone, die die Gebärmutterschleimhaut und das heranwachsende Baby nähren und unterstützen, bis die Plazenta nach etwa 10 bis 12 Wochen überhand nimmt. Bei einer geringen Anzahl von Schwangerschaften füllt sich dieses Corpus luteum jedoch mit Flüssigkeit und verbleibt auf dem Eierstock, anstatt sich zurückzubilden. Dies nennt man eine Corpus luteum-Zyste.

Manchmal bleibt eine andere Art von Eierstockzyste, die Sie hatten, bevor Sie schwanger wurden, während Ihrer Schwangerschaft auf Ihrem Eierstock.

Ovarialzyste und Schwangerschaft: Was tun bei Ovarialzysten?

Die Mehrzahl der Ovarialzysten beeinflusst Ihre Fruchtbarkeit und Schwangerschaft überhaupt nicht. Wenn es zum Beispiel um eine Corpus luteum-Zyste geht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie im zweiten Trimester von selbst verschwindet.

Andere Arten von Zysten können Fruchtbarkeit und Schwangerschaft beeinträchtigen und in einigen Fällen Schmerzen verursachen. Um sicherzugehen, dass eine Ovarialzyste nicht Ihr Leben ruiniert, müssen Sie das Ovarian Cyst Miracle-System erlernen.

Ovarian Cyst Miracle ist im Grunde ein Buch von Carol Foster. Es wird immer beliebter, da es eine effektive Möglichkeit darstellt, Ovarialzysten auf natürliche Weise loszuwerden. Das Buch zeigt auch Möglichkeiten auf, wie verhindert werden kann, dass Eierstöcke in Zukunft wiederkehren.

Die Schöpferin des Systems, Carol Foster, ist eine zertifizierte Gesundheitsberaterin und Ernährungsberaterin, die unter einer Ovarialzyste litt und über diese triumphierte. Ihre Erfahrung aus erster Hand mit Frustrationen, Schmerzen und Befürchtungen, Eierstockzysten zu haben, macht ihr System umso glaubwürdiger.

Das 190-seitige eBook konzentriert sich auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts des gesamten Körpers, anstatt sich nur auf die Symptome zu konzentrieren. Das Thema Eierstockzyste und Schwangerschaft ist eines der Hauptanliegen des Buches.

Das Ovarian Cyst Miracle-System ist zu 100% garantiert, um alle Arten des polyzystischen Ovarsyndroms und der Ovarialzysten loszuwerden.

  • Das Ovarian Cyst Miracle-System beseitigt Beschwerden, Blähungen und Schmerzen innerhalb von 12 Stunden und hilft, Ovarialzysten in nur 2 Monaten vollständig zu beseitigen.
  • Das System kann Ihre Fruchtbarkeit steigern.
  • Das System kann alle Symptome des Syndroms der polyzystischen Eierstöcke behandeln.
  • Das System kann Ihnen helfen, Ihr natürliches inneres Gleichgewicht wiederherzustellen.
  • Das System kann Ihre Lebensqualität dramatisch verbessern!

Wenn Sie Probleme mit Ovarialzysten und Schwangerschaft haben, bietet Ovarian Cyst Miracle die beste Lösung. Klicken Sie auf das Banner unten, um weitere Informationen zu erhalten.

Ovarian Cysts
Kaufen Me > Eierstockzyste und Schwangerschaft: Kann eine Zyste Unfruchtbarkeit verursachen?