Die Wirksamkeit von Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel

Viele Ärzte befürworten die Verwendung von Chitosan zur Behandlung eines hohen Cholesterinspiegels auf der Grundlage seiner Fähigkeit, den Cholesterinspiegel bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel zu senken.

Chitosan ist eine Faserform, die chemisch aus Krustentier-Muscheln hergestellt wird. Wie andere Faserformen wie Haferkleie wird Chitosan vom menschlichen Körper nicht gut verdaut.

Während Chitosan durch den Verdauungstrakt gelangt, scheint es die Fähigkeit zu haben, sich mit aufgenommenem Fett zu verbinden und es im Stuhl auszuführen. Aus diesem Grund wurde es als Mittel zur Senkung des Cholesterins und zur Gewichtsreduzierung verwendet.

Chitosan-Übersicht

Chitosan wird aus Chitin gewonnen, einem einzigartigen natürlichen Material, das als robuster, hoch belastbarer Schild fungiert.

Chitosan profitiert von seinen ungewöhnlichen physikalischen Eigenschaften. Als Polymer, das aus großen Molekülketten besteht, kann Chitosan an Fette im Darm binden und deren Ausscheidung fördern. Im Gegenzug kann es den Gewichtsverlust steigern und den Cholesterinspiegel senken.

Auf die Haut aufgetragen bildet Chitosan Schutzfilme, stoppt Blutungen, lindert Entzündungen und fördert die Regeneration.

Heutzutage sind die meisten Menschen an der Wirksamkeit von Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel und Übergewicht interessiert.

In Zukunft könnte dieses faszinierende Material, das Muscheln und Insekten vor der Außenwelt schützt, jedoch auch den Weg für eine neue Ära der regenerativen Medizin ebnen.

Was ist cholesterin

Cholesterin ist eine Art Fett, das in Ihrem Blut gefunden wird.

Ihre Leber produziert Cholesterin für Ihren Körper. Sie können auch Cholesterin aus den Lebensmitteln erhalten, die Sie essen. Fleisch, Fisch, Eier, Butter, Käse und Milch enthalten alle Cholesterin. Obst, Gemüse und Getreide (wie Haferflocken) haben kein Cholesterin.

Die beiden Hauptarten von Cholesterin sind:

  • Lipoprotein-Cholesterin mit niedriger Dichte oder “schlechtes Cholesterin” transportiert Cholesterin von der Leber in die Blutbahn, wo es an den Blutgefäßen haften kann.
  • Lipoprotein-Cholesterin mit hoher Dichte oder “gutes Cholesterin” transportiert das Cholesterin im Blut zurück zur Leber, wo es abgebaut wird.

Cholesterin kommt in jeder Zelle Ihres Körpers vor. Sie benötigen Cholesterin, damit Gehirn, Haut und andere Organe ihre Arbeit erledigen können. Aber zu viel Fett und Cholesterin zu essen, ist eine schlechte Idee. Ein hoher Cholesterinspiegel erhöht das Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel

Es gibt Hinweise auf die Wirksamkeit von Chitosan bei der Behandlung von hohem Cholesterinspiegel.

Eine Studie zeigt, dass die Einnahme von Chitosan das Gesamtcholesterin oder das „schlechte“ Lipoprotein niedriger Dichte bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel signifikant senkt.

Die Teilnehmer der Studie aßen entweder eine bestimmte tägliche Menge Brot mit 2 Prozent Chitosan oder sie aßen normales Brot.

Die Teilnehmer, die das Chitosanbrot aßen, stellten niedrigere Niveaus des Lipoproteins oder des sogenannten schlechten Cholesterins und signifikante Zunahmen des Lipoproteins hoher Dichte oder des guten Cholesterins fest.

Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel: Wie funktioniert es?

Chitosan wird aus den Schalen von Garnelen, Hummer und Krabben gewonnen. Es ist eine faserige Substanz, die die Aufnahme von Nahrungsfett und Cholesterin blockieren kann.

Auf dem Weg durch den Darm bindet sich Chitosan an das Nahrungsfett und nimmt es aus dem Körper auf, wodurch verhindert wird, dass dieses Fett absorbiert wird. Dieser Prozess erklärt die Funktion von Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel.

Die häufigste Dosierung von Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterin beträgt 2,4 g / Tag. Wenn Sie weitere Informationen zur richtigen Einnahme von Chitosan benötigen, klicken Sie auf das Banner unten.

Chitosan
Kaufen Me > Die Wirksamkeit von Chitosan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel