Die Vorteile von Piperin zur Gewichtsabnahme

Piperin ist ein Extrakt aus schwarzem Pfeffer. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Vorteile von Piperin beim Abnehmen.

Wenn Sie ein Gewichtsverlust-Programm starten, möchten Sie sicherstellen, dass Sie alle Winkel abdecken. Und für die besten Ergebnisse, die Sie für Ihre Forschung benötigen – was sind die besten Nährstoffe, die Ihren Fortschritt beschleunigen? Und welche werden Sie aus der Form bringen?

Hier werfen wir einen Blick auf Extrakt aus schwarzem Pfeffer und seine aktive Komponente – Piperin. Es ist möglicherweise nicht der erste Nährstoff, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an Gewichtsabnahme denken.

Aber können wir Piperin wirklich zur Gewichtsabnahme verwenden? Finden Sie es in diesem Artikel heraus.

Schwarzer Pfeffer: die Geschichte

Forscher sagen, die Vorteile von schwarzem Pfeffer und der schwarzen Pfefferpflanze sind seit Jahrhunderten in der traditionellen östlichen Medizin bekannt, in der sie zur Behandlung von Cholera, Durchfall und anderen Magen-Darm-Problemen eingesetzt werden.

Trotzdem ist wenig darüber bekannt, wie schwarzer Pfeffer im Blutkreislauf wirkt, was diese positiven Wirkungen erklären könnte.

In ihrer Studie untersuchten die Forscher die Auswirkungen von Piperin auf die Genexpression im Fettgewebe im Labor und in Computermodellen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Piperin die Aktivität von Genen störte, die für die Bildung neuer Fettzellen verantwortlich sind.

Forscher sagen, dass dieser Vorteil von schwarzem Pfeffer eine Kettenreaktion auslöst, die dazu beiträgt, die Fettbildung auf andere Weise in Schach zu halten.

Insgesamt deuten ihre Ergebnisse darauf hin, dass Piperin ein natürlicher Hauptwirkstoff zur Behandlung von Fetterkrankungen sein könnte.

3 Gründe für die Verwendung von Piperin zur Gewichtsabnahme

Es gibt drei Hauptgründe, warum Sie Piperin zur Gewichtsabnahme verwenden können:

  • Piperin hat eine signifikante Aktivität gegen Fettleibigkeit.

Piperin in schwarzem Pfeffer besitzt bei einer geringen Dosis von 40 mg / kg eine fettreduzierende und lipidsenkende Wirkung. Dieses Piperin hat eine signifikante Aktivität gegen Fettleibigkeit.

Eine Studie in Japan untersuchte die Unterdrückung der Körperfettansammlung bei Patienten aufgrund der Piperineinnahme. Nach vier Wochen zeigten die Ergebnisse, dass schwarzer Pfeffer die Körperfettansammlung aufgrund des Piperingehalts signifikant verringert.

Eine in Korea durchgeführte Studie untersuchte die antiadipogene Aktivität von schwarzem Pfeffer und dessen Hauptbestandteil Piperin. Die Studie zeigte, dass das in schwarzem Pfeffer enthaltene Piperin die Differenzierung der Fettzellen verlangsamt. Somit wird die Neubildung von Fettzellen verhindert.

Alle diese Studien legen eindeutig nahe, dass Piperin sehr wirksam bei der Unterdrückung der Körperfettansammlung ist.

  • Piperin fördert den Stoffwechsel.

Piperin in schwarzem Pfeffer ist eine thermogene Verbindung. Es beschleunigt den Stoffwechsel und erhöht den Kalorienverbrauch, indem es die Wärmeproduktion im Körper anregt.

Piperin hat aufgrund seiner thermogenen Eigenschaften einen signifikanten Einfluss auf die Stoffwechselrate, die Sattheit und die Fettoxidation des Körpers.

Durch seine thermogenen Eigenschaften verbessert Piperin den Fettstoffwechsel, die Sättigung und die Fettoxidation. Dies kann Wunder bei der Förderung des Gewichtsverlusts bewirken.

  • Piperin verhindert oxidativen Stress bei Adipositas.

Oxidativer Stress ist ein Ungleichgewicht in der Produktion reaktiver Sauerstoffspezies (freie Radikale) und die Fähigkeit des Körpers, den schädlichen Auswirkungen durch Neutralisierung entgegenzuwirken.

Eine fettreiche Ernährung ist ein wesentlicher Risikofaktor für die Einleitung von oxidativem Stress. Eine wissenschaftliche Studie kam zu dem Schluss, dass Piperin die durch Fett induzierte oxidative Belastung der Zellen signifikant reduzieren kann.

Lipidperoxidation beinhaltet den oxidativen Abbau von Lipiden, der zur Bildung von freien Radikalen führt, die die Zellen schädigen. Eine Überprüfung ergab, dass Piperin oxidativen Stress durch Eindämmung der Lipidperoxidation verhindert.

Eine weitere Übersicht zeigte, dass Piperin in schwarzem Pfeffer als wirksames Antioxidationsmittel wirkt und die durch fettreiche Ernährung induzierten oxidativen Stress reduziert.

Die Studien zu Piperin zur Gewichtsabnahme

Schwarzer Pfeffer ist ein potenzieller Fatburner. Eine Studie aus dem Jahr 2012 untersuchte die Wirkung von Piperin, einer der in schwarzem Pfeffer gefundenen Chemikalien, auf Fettzellen in einer Reagenzglasstudie und stellte fest, dass Piperin die Entwicklung neuer reifer Fettzellen behinderte.

Diese Ergebnisse zeigen, dass Piperin das Wachstum neuer Fettzellen verhindern kann. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass es Übergewicht verhindert.

Eine spätere Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass Menschen, die schwarzen Pfeffer verzehrten, ihren Kalorienverbrauch im Laufe des Tages spürbar erhöhten. Da das Verbrennen von mehr Kalorien für den Fettabbau, einschließlich Bauchfett, wesentlich ist, deutet dies auf den signifikanten Effekt von Piperin für den Gewichtsverlust hin.

Nun, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, vergessen Sie nicht, schwarzen Pfeffer in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen! Oder wenn Sie daran denken, eine Gewichtsabnahme zu konsumieren, suchen Sie nach einer, die Piperin enthält. Klicken Sie auf das untenstehende Banner, um das beste Piperin-haltige Supplement zu finden.

Capsiplex
Kaufen Me > Die Vorteile von Piperin zur Gewichtsabnahme