Die Verwendung von Koffein zur Gewichtsreduktion

Koffein ist die am häufigsten konsumierte psychoaktive Droge der Welt. Und es gibt keinen Zweifel über die Vorteile von Koffein für die Gewichtsabnahme.

Wie bei jedem Medikament gibt es jedoch Risiken und Vorteile, die mit dem Konsum von Koffein verbunden sind. Und die Auswirkungen können kurzlebig sein. Von einer Tasse Kaffee (oder viele) bis zu einem Topf mit grünem Tee, wird dieser Beitrag in, wie Sie die größten gesundheitlichen Vorteile von Ihrem Koffein zu bekommen.

Hier werden wir sehen, wie Gewicht und Fettabbau mit Koffein erreichen, während die schädlichen Nebenwirkungen vermieden werden.

Die Wahrheit über Koffein zur Gewichtsreduktion

Wenn Sie die neueste Literatur durchsuchen, finden Sie über 19.000 Studien, die die verschiedenen Vorteile und Nachteile der Einnahme von Koffein untersuchen. Nach vielen Studien ist Kaffee hauptsächlich vorteilhaft.

Im Allgemeinen werden nur bestimmte Gruppen von Menschen (wie schwangere Frauen oder Menschen mit Herzerkrankungen) gewarnt, Koffein zu vermeiden.

Mit anderen Worten, Sie müssen Ihren Morgenkaffee nicht aufgeben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie die Vorteile von Koffein für die Gewichtsabnahme kennen.

6 Dinge, die man über Koffein zum Abnehmen wissen sollte

Koffein ist ein Hauptbestandteil in “Fettverbrennung” oder “Gewichtsverlust” Ergänzungen und es ist der Liebling aller intermittierenden fasters, die Kaffee (mit oder ohne Butter) statt Frühstück trinken.

Die Forschung scheint dies zu bestätigen: Mehr Koffein zu konsumieren ist mit einem größeren Gewichtsverlust und einer besseren Aufrechterhaltung des Gewichtsverlustes verbunden. Es ist auch mit einem geringeren Diabetes-Risiko verbunden.

Aber wie funktioniert es? Wie viel ist das Beste und was sind die Vorbehalte? Ob Sie es von Koffeinpillen, grünem Tee, Nahrungsergänzungsmitteln, Kaffee oder Energydrinks bekommen, hier finden Sie 6 Dinge, die Sie über die Verwendung von Koffein zur Gewichtsreduktion wissen sollten:

  • Koffein beschleunigt den Stoffwechsel, aber nicht so sehr.

Studien fanden heraus, dass Koffein alleine die Kalorienverbrennung um etwa 1 Kalorie pro mg Koffein, bis zu etwa 100 Kalorien pro Tag, erhöhte. Das sind etwa die Kalorien in einem Ei und einer Hälfte oder 1 Esslöffel. aus Butter. Es ist einfach nicht so viel Essen.

  • Koffein reduziert die wahrgenommene Anstrengung während des Trainings.

“Wahrgenommene Anstrengung” ist, wie schwer es ist, dass du arbeitest. Übung ist gut für die Gewichtsabnahme, auch wenn es nicht viele Kalorien verbrennt – wenn Sie sich anstrengen, um Sport zu genießen oder wenn es sich immer widerwärtig schwer anfühlt, könnte Koffein die kleine Beule sein, die Sie brauchen, um loszulegen und es möglich zu machen.

  • Koffein erhöht die Fettverbrennung während des Trainings.

Koffein führt nicht dazu, dass Sie beim Training mehr Kalorien verbrennen. Aber es verschiebt Ihre Kalorienverbrennung, um mehr Fett zu verwenden.

  • Koffein erhöht die Fettverbrennung während des Trainings.

Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät machen und intensiv trainieren möchten, kann Koffein sehr gut sein, da es Ihrem Körper hilft, Fett für Energie zu verwenden und keinen Wutanfall zu bekommen, wenn Sie nicht genug Kohlenhydrate haben.

Es kann auch für Ausdauersportler hilfreich sein, die sich mehr an Fett anpassen möchten. Mit anderen Worten, es kann Ihnen helfen, ein besserer Trainer zu sein, der für die Gewichtsabnahme und nur für die allgemeine Gesundheit gut ist.

  • Koffein kann helfen, Gewichtszunahme nach dem Gewichtsverlust zu verhindern.

Koffeinpräparate, die allein genommen werden, ohne jegliche Diät- / Trainingsveränderungen, verursachen laut dieser systematischen Übersichtsarbeit keine Gewichtsabnahme.

Auf der anderen Seite fand diese Studie heraus, dass Koffein Frauen davon abhielt, wieder zuzunehmen, nachdem sie es verloren hatten. Das ist riesig – die meisten Menschen können gut abnehmen, aber dann können sie den Verlust nicht aufrechterhalten; Sie gewinnen einfach alles wieder und gewinnen oft noch mehr an Gewicht.

Diese Forscher haben zunächst 60 Frauen auf Diät gesetzt. 30 bekam Koffein (5 mg / kg pro Tag) und 30 nicht. Sie aßen die Diät für 6 Wochen. Danach wurden sie für einen Monat Wartung untersucht.

Die Frauen, die das Koffein bekommen haben, haben sehr langsam an Gewicht verloren, während die Frauen, die kein Koffein bekommen haben, in einem Monat etwa 0,75 Kilogramm (knapp 2 Pfund) zurückgewonnen haben.

  • Die Auswirkungen von Koffein auf Appetit und Heißhunger können variieren.

Die appetitzügelnde Wirkung von Koffein kann von Ihrem Gewicht abhängen. Eine Studie stellte fest, dass es einen stärkeren Effekt für Menschen gibt, die anfangs übergewichtig waren als für Menschen, die bereits ein gesundes Gewicht haben.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihr Koffein aus Kaffee oder Tee bekommen, können Sie eine appetit-unterdrückende Wirkung bekommen, nur weil Sie Ihren Magen mit warmer Flüssigkeit gefüllt haben.

Fazit

Wie viele Menschen auf der ganzen Welt konsumieren koffeinhaltige Getränke jeden Morgen, ohne sich der Vorteile bewusst zu sein? Wahrscheinlich die meisten von ihnen. Aber jetzt wissen Sie die Vorteile von Koffein, vor allem für die Gewichtsabnahme.

Also, wenn Sie schauen, um etwas Fett zu verlieren, verbessern Sie Ihre Gewichtverlustziele, und vielleicht verbessern Sie sogar heutige Turnhallensitzung, vergessen Sie nicht Ihre Tasse grünen Tee oder Kaffee morgen früh. Klicken Sie einfach auf das unten stehende Banner, um mehr über die Vorteile von Koffein zur Gewichtsreduktion zu erfahren.

Phenq
Kaufen Me > Die Verwendung von Koffein zur Gewichtsreduktion