Die beste Behandlung für überaktive Blase in der Nacht

Wenn Sie nachts mehrmals aufstehen müssen, um zu urinieren, haben Sie möglicherweise nachts eine überaktive Blase. Dieser Zustand wird als Nykturie bezeichnet.

Nykturie ist nicht dasselbe wie überaktive Blase. Es ist möglich, neben einer überaktiven Blase auch eine Nykturie zu haben oder diese Erkrankung selbst dann zu haben, wenn das Wasserlassen tagsüber normal ist.

Nykturie oder überaktive Blase in der Nacht sind häufig, besonders wenn Sie älter werden. Jeder dritte Erwachsene über 30 muss nachts mindestens zwei Mal auf die Toilette gehen.

Wenn Sie an einer Nykturie leiden, werden Sie mehr als einmal pro Nacht wach. Dies stört Ihren normalen Schlafzyklus und verursacht Schlafverlust sowie andere Komplikationen. Lesen Sie weiter, um mehr über überaktive Blase in der Nacht und die Behandlung dieser Erkrankung zu erfahren.

Was sind die Ursachen für überaktive Blase in der Nacht?

Aufgrund offensichtlicher anatomischer Unterschiede treten bei Männern und Frauen nachts aus unterschiedlichen Gründen überaktive Blasen auf.

Frauen leiden im Allgemeinen an Nykturie als Folge von Geburt, Wechseljahren und / oder Beckenorganprolaps. Bei Männern kann die Nykturie direkt auf eine gutartige Prostatahyperplasie zurückgeführt werden, die auch als vergrößerte Prostata bezeichnet wird.

Zusätzliche Faktoren, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen zur Nykturie beitragen können, sind:

  • Verhaltensmuster – Dies ist etwas, für das Sie Ihren Körper als Routine konditioniert haben.
  • Diuretika.
  • Koffein.
  • Alkohol.
  • Überaktive Blasenbehandlung.
  • Übermäßige Flüssigkeitszufuhr vor dem Zubettgehen.
  • Verminderte nächtliche Blasenkapazität – Die Urinproduktion übersteigt die Blasenkapazität, wodurch das Individuum zur Leere erweckt wird.
  • Flüssigkeitsumverteilung.

Überaktive Blase in der Nacht: die Symptome

Nykturie oder überaktive Blase in der Nacht können nur gelegentlich oder nachts auftreten. Die Symptome einer Nykturie sind:

  • Übermäßiges Wasserlassen (es muss zu viel Flüssigkeit uriniert werden).
  • Häufiges Wasserlassen (zu viele Besuche im Badezimmer aus verschiedenen Gründen).
  • Dringlichkeit des Urins (muss manchmal ohne viel Ergebnis urinieren) oder verminderter Urin.

Eine Nykturie kann auftreten, wenn die normale “Körperuhr” einer Person das nächtliche Wasserlassen am Tag ermöglicht. Manchmal ist Nykturie einfach die Folge von zu viel Flüssigkeit, insbesondere Koffein, bevor man ins Bett geht.

Wie man überaktive Blase nachts behandelt

Die folgenden Änderungen des Lebensstils sind die besten Möglichkeiten, um überaktive Blase nachts zu behandeln:

  • Beschränken Sie die Flüssigkeitsaufnahme nachts: Trinken Sie tagsüber viel Flüssigkeit (insbesondere Wasser), aber begrenzen Sie die Flüssigkeitsaufnahme 2-4 Stunden vor dem Schlafengehen. Achten Sie darauf, Alkohol und Koffein (Soda, Tee und Kaffee) zu begrenzen.
  • Verwalten Sie Ihren Gebrauch von Diuretika: Wenn Sie ein Diuretikum einnehmen müssen, tun Sie dies mindestens 6 Stunden vor dem Schlafengehen. Dies wird dazu beitragen, die Häufigkeit zu reduzieren, mit der Sie nachts urinieren.
  • Heben Sie Ihre Beine an oder tragen Sie Kompressionsstrümpfe: Bei manchen Menschen kommt es zu Flüssigkeitsansammlungen in den Beinen. Wenn Sie Ihre Beine anheben, hilft es, Flüssigkeiten wieder in den Blutkreislauf zu leiten, wodurch der Harndrang verringert wird. Elastische Kompressionsstrümpfe üben Druck auf die Beine aus, um Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern.
  • Genießen Sie ein Nickerchen am Nachmittag: Wenn Sie schlecht schlafen, können Sie sich tagsüber durch ein Nickerchen besser fühlen. Naps können auch die Aufnahme von Flüssigkeiten in den Blutkreislauf ermöglichen.

Wenn eine Änderung des Lebensstils allein bei Ihrer überaktiven Blase nachts nicht hilft, können einige Nahrungsergänzungsmittel helfen. Manche Leute probieren bestimmte Produkte aus, andere wiederum, bis sie das finden, was für sie am besten funktioniert.

Wenn Sie keinen zeitaufwändigen Testprozess durchführen möchten, nehmen Sie einfach Frotrol ein. Flotrol ist eine hochwertige natürliche Ergänzung zur Unterstützung der Blase, die die Blasenkontrolle erheblich verbessern kann.

Das Produkt ist sowohl für Männer als auch für Frauen bestimmt. Die Inhaltsstoffe sind ausgewählt und optimiert, um den spezifischen Ernährungsbedürfnissen von Patienten mit Nykturie gerecht zu werden.

Die Firma hinter diesem Produkt hat den gleichen Namen – Flotrol. Sie haben eine offizielle Website mit vielen Informationen zu dieser speziellen Blasenunterstützungsformulierung.

Klicken Sie unten, um die Flotrol-Website zu besuchen.

Flotrol
Kaufen Me > Die beste Behandlung für überaktive Blase in der Nacht