Die Bedeutung von Capsicum für Muskelmasse

Bestimmte Nahrungsmittel helfen beim Aufbau von Muskelmasse, eines davon ist Paprika. Sie werden nichts falsch machen, wenn Sie sich für magere Muskeln auf Capsicum verlassen.

Ein muskulöser Körper wird nicht nur im Fitnessstudio gebaut. Natürlich wissen Sie Ernährungsfragen, aber was wissen Sie vielleicht nicht? Bestimmte Nahrungsmittel helfen dabei, härter zu trainieren, Fett schneller zu verbrennen und Muskeln leichter aufzubauen.

Also hör auf, in Panik zu geraten, bleib ruhig und nimm Capsicum für magere Muskeln.

Was ist Capsicum?

Capsicum stammt aus Amerika, wo er seit vielen Jahren angebaut wird. Sie werden für viele Zwecke wie Gemüse, Medizin und Gewürze verwendet.

In Großbritannien wird Capsicum roter Pfeffer oder grüner Pfeffer oder Chili-Pfeffer genannt. In den Vereinigten Staaten und Kanada wird die große Paprikaform als Paprika bezeichnet.

Wenn es um die Verwendung von Capsicum geht, wird es in der Medizin sehr häufig verwendet. Sie werden hauptsächlich in Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln als entzündungshemmende Mittel, Krebsmittel, Antioxidationsmittel, Analgetika und Kreislaufstimulanzien verwendet.

Capsicum wird auch häufig in Gerichten verwendet, die einen beruhigenden Geschmack und Geschmack verleihen.

Capsicum enthält Vitamin C

Vitamin C ist für Bodybuilder von entscheidender Bedeutung, da es zur Abwehr von Krankheiten beiträgt, sodass Sie weniger Trainingsunterbrechungen machen.

Vitamin C-Spiegel sind auch umgekehrt mit Insulinresistenz und viszeralem Bauchfett verbunden, was bedeutet, dass diejenigen mit höheren Vitamin C-Spiegeln wahrscheinlich magerer sind.

Capsicum ist reich an Vitamin C, so dass Sie es brauchen, um Muskelmasse aufzubauen. Die Vorteile von Capsicum für Muskelmasse wurden von vielen Ernährungswissenschaftlern erkannt.

Wie verwendet man Capsicum für schlanke Muskeln?

Sie können sich beim Aufbau von Muskelmasse auf Capsicum verlassen, aber das bedeutet nicht, dass Sie andere wichtige Nahrungsmittel ignorieren können.

Die beste Diät für schlanke Muskeln ist eine Low-Carb-Diät mit max. 100 g Kohlenhydraten und einem Protein von ca. 130 g pro Tag.

Es gibt ein paar pflanzliche Proteinoptionen. Die besten Nahrungsmitteloptionen für Protein sind Hüttenkäse, Molkeprotein und Soja. Grünes Gemüse wie Grünkohl-Spinat, Salat und Dill müssen enthalten sein.

Sie können auch Blumenkohl, schwarze Oliven, Paprika und Pilze hinzufügen. Aber kein Weizen, Reis, Nudeln / Nudeln, Brot, Zucker und Kartoffeln. Vergessen Sie nicht, die Verwendung von Zwiebeln einzuschränken.

Als Notfutter können Sie Handvoll Nüsse wie Mandeln, Walnüsse und Paranüsse haben. Erdnussbutter kann vor dem Training oder nach dem Training in Ordnung sein. Überprüfen Sie einfach das Etikett auf den Kohlenhydratgehalt und das enthaltene Transfett. Nach dem Training ist Molkeprotein sehr wichtig.

Die große Bedeutung von Capsicum für die Muskelmasse: Schlussfolgerung

Capsicum enthält sehr viel Vitamin C, das hilft, Fett zu verbrennen und Kohlenhydrate in Kraftstoff umzuwandeln.

In einer Studie fanden Forscher heraus, dass Muskelgewebe Vitamin C aufnimmt und dabei hilft, Carnitin zu verarbeiten, eine Fettsäure, die für das Muskelwachstum und die Regeneration wesentlich ist.

Nur eine halbe Tasse Paprika liefert 300% der empfohlenen täglichen Vitamin-C-Zufuhr. Wenn Sie den natürlichen Geschmack von Paprika nicht mögen, ist die beste Wahl, Capsicum-Extrakt in Form von Ergänzungsmitteln zu sich zu nehmen.

Capsicum-Ergänzungen sind in verschiedenen Marken auf dem Markt erhältlich. Wenn Sie wissen möchten, welche Capsicum-Ergänzungen Sie kaufen und einnehmen müssen, klicken Sie auf das Banner, um die richtigen Informationen zu erhalten.

Capsiplex
Kaufen Me > Die Bedeutung von Capsicum für Muskelmasse