Alles über Fettleibigkeit und Gewichtsmanagement

Jeder dritte Amerikaner ist fettleibig. Angesichts dieser Tatsache wird es notwendig, etwas über Fettleibigkeit und Gewichtsmanagement zu lernen.

In einer Welt, in der Fettleibigkeit, die zunehmend bei Kindern und Jugendlichen auftritt, häufiger auftritt als je zuvor, ist die Aufklärung über Fettleibigkeit und Gewichtskontrolle eines der wichtigsten Anliegen, die alle Menschen hinsichtlich ihrer Gesundheit haben sollten.

Allgemeine Beschreibung der Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist eine chronische Erkrankung, die durch zu viel Körperfett definiert wird. Body Mass Index (BMI) ist ein Begriff, der von Ärzten und Forschern routinemäßig verwendet wird, um das Körpergewicht einer Person zu beschreiben und zu berechnen. Dabei wird die Körpergröße der Person berücksichtigt, um die Fettleibigkeit einer Person oder den allgemeinen Übergewicht / Untergewicht-Zustand festzustellen.

Der Body-Mass-Index entspricht dem Gewicht einer Person in Kilogramm geteilt durch die Höhe in Quadratmetern (Body-Mass-Index = kg / m2). Bei Erwachsenen gilt ein Body-Mass-Index von 30 oder mehr als Zustand der Fettleibigkeit und ein BMI von mehr als 40 wird als Zustand der schweren Fettleibigkeit angesehen. Etwa jeder dritte Amerikaner ist fettleibig und die Häufigkeit von Fettleibigkeit hat sich seit 1991 sogar verdoppelt.

Einfacher ausgedrückt bedeutet Fettleibigkeit, so viel Körperfett zu haben, dass Ihre Gesundheit in Gefahr ist. Zu viel Körperfett kann zu Folgendem führen:

  • Typ 2 Diabetes.
  • Herzkrankheit.
  • Bluthochdruck.
  • Arthritis.
  • Schlafapnoe.
  • Schlaganfall.

Kinder und Jugendliche müssen wirklich über Fettleibigkeit und Gewichtskontrolle informiert werden, damit sie das durch Übergewicht verursachte Gesundheitsrisiko vermeiden können.

Die Ursachen von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist sehr komplex und nicht nur ein einfaches Problem der Willenskraft oder Selbstkontrolle. Im Allgemeinen ergibt sich daraus eine Kombination aus:

  • zu viel essen,
  • zu wenig körperliche Aktivität,
  • und Genetik.

Übergewicht oder Fettleibigkeit tritt auf, wenn der Körper im Laufe der Zeit mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbrennt. Manche Menschen nehmen jedoch leichter zu als andere.

Eine weitere mögliche Ursache für Fettleibigkeit ist ein Hormon-Ungleichgewicht, wie bei Hypothyreose (Unterfunktion der Schilddrüse) oder Cushing-Syndrom. Diese sind jedoch selten.

Einige Medikamente können zu einer Gewichtszunahme führen, beispielsweise zur Behandlung von Diabetes, psychiatrischen Erkrankungen, neurologischen Erkrankungen oder entzündlichen Erkrankungen. Ihr Arzt kann möglicherweise andere Medikamente vorschlagen, die die Gewichtszunahme weniger beeinflussen.

Unser Verständnis von Fettleibigkeit wächst schnell. Zum Beispiel wissen wir jetzt, dass Fettzellen, der Magen-Darm-Trakt und das Gehirn viele Hormone produzieren, die eine wichtige Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen, wie viel Energie (Kalorien) Sie verbrauchen und wie viel Sie wiegen.

Die Übersicht über Fettleibigkeit und Gewichtsmanagement

Fettleibigkeit ist eine Erkrankung, die verschiedene Gesundheitsrisiken verursachen kann. Die Lösung zur Überwindung von Fettleibigkeit ist leider nicht einfach. Einige Behandlungen haben sich jedoch als wirksam bei der Behandlung von Fettleibigkeit erwiesen.

Die Hauptschlüssel für die Behandlung oder Vorbeugung von Fettleibigkeit sind Ernährung, Bewegung und ein gesunder Lebensstil. Einige Ergänzungen können als Hilfe genommen werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie nur ein Produkt von hoher Qualität und Natürlichkeit wählen.

Vor allem ein gesunder Lebensstil ist das Wichtigste, um Übergewicht zu bewältigen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen gesunden Lebensstil zu beginnen:

  • Reduzieren Sie den Verbrauch von Lebensmitteln mit hohem Zucker- und Fettgehalt.
  • Erhöhen Sie den Verbrauch von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten.
  • Mindestens 30 Minuten pro Tag für mäßige körperliche Aktivität, z. B. flottes Gehen, aufwenden.
  • Verlassen Sie Ihr Frühstück nicht und essen Sie jeden Tag drei Mahlzeiten.
  • Sie müssen körperlich aktiver sein. Nehmen Sie beispielsweise nach Möglichkeit die Treppe oder parken Sie Ihr Auto weiter auf dem Parkplatz.

Sie müssen für den Rest Ihres Lebens einen gesunden Lebensstil führen. Dies garantiert nicht nur ein ideales Körpergewicht, sondern auch eine gute allgemeine Gesundheit und einen glücklichen Geist. Klicken Sie auf das unten stehende Banner, um weitere Informationen zum Fettleibigkeits- und Gewichtsmanagement zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.